Everhood – Veröffentlichung Anfang März

Der Publisher Foreign Gnomes präsentiert sein Spiel Everhood. Der Titel ist für den 4. März 2021 sowohl für Nintendo Switch als auch Steam angekündigt. Der Publisher verspricht, dass es sich bei diesem Spiel um ein unkonventionelles RPG-Abenteuer handeln wird.

In Everhood schlüpft man in die Rolle von Red, einer Puppe, die durch eine Unterzeichnung eines Vertrages ihre Seele verkauft und somit im Reich zwischen den bekannten Ebenen der Existenz wandern kann. Als wir aus dem Schlaf erwachen, bemerken wir, dass einer unserer Arme fehlt. Also begeben wir uns auf die Suche nach dem verlorenen Arm und starten somit eine unwissentliche Reise, welche die Realität entwirren kann.

Everhood: Erwarte das Unerwartete

So wandern wir durch die bizarre Welt und öffnen die Türen der Existenz. Auf dieser Reise und den neuen Orten werden wir bizarren Wesen begegnen. Diese Wesen haben das ein oder andere Problemchen oder möchten sich nur unterhalten. Des Weiteren kann man sich die Zeit mit ihnen vertreiben und Go-Kart fahren, Hindernisparcours überwinden, und Brettspiele spielen. Allerdings gibt es auch unter ihnen einige Wesen, die nichts Gutes im Schilde führen.

Um den Bösen den Garaus zu machen, muss man sich in Tanzschlachten begeben und sie besiegen. Die Gegnervarianz ist üppig gestaltet von einem Banjo liebenden Frosch bis hin zu einem empfindungsfähigen Geldautomaten und einen fast nackten Ritter gibt es einiges zu bekämpfen in dieser unwirklichen Welt von Everhood. Die gegnerischen Musikstücke sind ebenfalls sehr unterschiedlich von Chiptunes bis hin zu schweren industriellen Beats ist alles dabei.

Das Bild zeigt Red wie er im Dance-Battle bestehen muss aus dem Spiel "Everhood"
Das ist ein richtiges Dance-Battle

Das Spiel selbst wird mit fünf Schwierigkeitsgraden ausgestattet sein. Hiermit kann man sich selbst die Messlatte hochlegen, ob man mehr der Geschichte folgen möchte oder eine knallharte Herausforderung haben will. Außerdem wird es ein New Game Plus-Modus geben, welcher einem noch mehr Geheimnisse entdecken lässt. Dem nicht genug kann man sogar einen noch höheren Schwierigkeitsgrad auswählen.

Weitere Informationen findet ihr auf der offiziellen Spieleseite von itch.io.

Was ist eure Meinung zu dieser Idee? Sagt euch das Setting zu und ist die Mischung von RPG und Guitar Hero mal was erfrischend anderes? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Quelle: Pressemitteilung Stride PR
Bilder: © Foreign Gnomes

Über Denis Jordan 116 Artikel
Im Jahr 1987 bin ich geboren. Ich bin ein stolzes Kind der 80er und wirklich froh, dass Nintendo mein stetiger Begleiter in meinem Leben war. Schon sehr früh begann ich mich mit Videospielen zu beschäftigen und diese Leidenschaft hält bis heute an. Meine treuen Wegbegleiter sind Bomberman, Mario, Link und hin und wieder Donkey Kong. Ich freue mich darauf euch mit den neusten News von Nintendo auf dem Laufenden zu halten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*