Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes wird durch 505 Games veröffentlicht

Eiyuden Chronicle erhält namhaften Publisher!

Kürzlich wurde bekannt, dass 505 Games den von Rabbit & Bear Studios entwickelten geistigen Nachfolger zu Suikoden veröffentlicht. Nachfolgend findet ihr die Ankündigung dazu im japanischen Video mit englischen Untertiteln:

Die Entwicklung von Eiyuden Chronicle wurde durch die im letzten Jahr erfolgreichste Kickstarter-Kampagne ermöglicht. Bereits am ersten Tag konnte die Zielsumme erreicht und die Entwicklung gesichert werden. Erscheinen soll das neue JRPG im nächsten Jahr für PlayStation 4/5, Xbox Series / Xbox One und Nintendo Switch.

Yoshitaka Murayama, Präsident und CEO des Entwicklerstudios, freut sich auf die Kooperation mit 505 Games. Er erhofft sich dadurch, so vielen Fans wie möglich sein Spiel näher zu bringen.

Wir haben schon viele Jahre davon geträumt, ein Spiel für Genre-Fans zu entwickeln und gleichzeitig damit zu feiern, was wir lieben und bisher als Spiele-Designer alles so gelernt haben. Unser Team freut sich auf die Zusammenarbeit mit 505 Games, um Eiyuden Chronicle möglichst vielen Fans weltweit näher bringen zu können.

Yoshitaka Murayama, CEO von Rabbit & Bear Studios
Yoshitaka Murayama, CEO von Rabbit & Bear Studios

Durch die vorherige Entwicklung und die guten Erfolge mit namhaften Titeln konnten die Entwickler bereits eine starke Beziehung zu Publisher 505 Games eingehen.

Eiyuden Chronicle ist sowohl eine Rückkehr in die klassischen RPG-Spiele, die Millionen unterhalten haben, als auch eine moderne, aufregende Entdeckungs- und Abenteuergeschichte mit einer Besetzung von Hunderten von vollständig realisierten Charakteren.

Angesichts ihres Erfolgs und ihrer Geschichte mit Titeln wie Bloodstained und Death Stranding sowie aufgrund der starken persönlichen Beziehung, die wir zu den Menschen dort aufgebaut haben, fühlen wir uns in 505 Games als perfekter Partner.

Yoshitaka Murayama, CEO von Rabbit & Bear Studios

Das gibt es über Eiyuden Chronicle zu wissen

Eiyuden Chronicle wird als ein Liebesbrief an klassische RPGs und deren Verehrer beschrieben. In charmanter 2D-Optik gepaart mit einer einzigartigen Geschichte um Krieg und Freundschaft wartet Eiyuden Chronicle mit einer großen Fülle an Charakteren auf.

Über 100 Persönlichkeiten stehen euch im Laufe der Geschichte zur Verfügung, in den Kampf zieht ihr jeweils mit sechs davon. Allerdings lohnt es sich viele der verschiedenen Figuren auszuprobieren, denn jeder hat seine Vor- und Nachteile. Auf diese Weise kann man sich jeden Spieldurchgang anders gestalten, was wiederum den Mehrspielwert erhöht.

Das Bild zeigt einen Charakter in einer von Wasser umgebenden Stadt in "Eiyuden Chronicle".
Erkundet die Stadt und lernt neue Charaktere kennen

Das Zentrum eures Abenteuers soll allerdings die ausbaubare Festung/Burg darstellen, welche zeitgleich ein Gildensystem beherbergt. Tretet einer Gilde bei und verbessert die Werte der Festung, indem ihr Personal anstellt und Aufgaben verteilt. Da die Festung von Banditen angegriffen werden kann, benötigt sie eine funktionierende Verteidigung. Die Festung fungiert zugleich als Ort, um seine Armee kontinuierlich zu verbessern, da lohnt sich gut darauf aufzupassen.

Rabbit & Bear Studios verfügt über ein Team namenhafter Videospiel-Veteranen, darunter Murayama, Komuta sowie Junko Kawano, Osamu Komuta, Junichi Murakami, Michiko Naruke und Motoi Sakuraba. Diese Personen haben an Titeln wie Wild Arms, Time Hollow und Castlevania: Aria of Sorrow gearbeitet und gelten als Pioniere auf dem Gebiet der JPRG.

Allein diese Franchise-Unternehmen bestehen aus mehreren Titeln und Millionen verkaufter Einheiten. Dies lässt darauf hoffen, dass sie für eine erfolgreiche Entwicklung von Eiyuden Chronicle sorgen. Die Erwartungen an das Team fallen dadurch natürlich nicht kleiner aus. Wir dürfen gespannt sein, wie sich der Titel mit fortschreitender Entwicklungszeit präsentiert.

Für weitere Informationen lest euch gerne unsere weiteren Artikel zum Spiel durch.

Hofft ihr darauf, dass die Veteranen des JRPG-Genres mit diesem Titel einen großen Erfolg einfahren können? Wie steht ihr zu der “Suikoden”-Reihe?

Quelle: Gematsu
Bilder: © Eiyuden Chronicle

Über Ulli Ernzen 41 Artikel
Ulli, genannt Wolf, ist 30 Jahre alt und ein totaler Japan-fan. Seit frühester Kindheit hat er sich Videospielen verschrieben.Ob Super Mario, Zelda, Pokémon, Tomb Raider oder Final Fantasy – er bleibt seinen Favoriten treu. Hin und wieder darf es aber auch eine Visual Novel oder ein Mobile Game sein.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*