Dying Light Platinum Edition überrennt die Switch im Oktober

Fehlten bisher jegliche genauere Informationen zur Dying Light Platinum Edition, welche Techland im August für die Switch ankündigte, änderte sich dies mit der heutigen Nintendo Direct. Dort zeigte das Entwicklerstudio einen offiziellen Ankündigungstrailer, sodass wir nun auch erste Einblicke in den Port für die Hybridkonsole erhalten. Schaue doch gerne hier rein:

Diese Version profitiert von den speziellen Features der Nintendo Switch, wie HD Rumble, Touchscreen-Bedienung, Gyro-Zielen, Bewegungssteuerung und einen lokalen Koop-Modus für bis zu vier Spieler.

Dying Light Platinum Edition erscheint am 19. Oktober 2021 sowohl im eShop als auch im Einzelhandel. Weitere Informationen kannst du dem ursprünglichen Artikel entnehmen.

Werdet ihr euch die Switch-Version des Survival-Klassikers zulegen?

Quelle: Dying Light (Twitter)


Ursprünglicher Artikel vom 27. August 2021

Dying Light Platinum Edition für Switch angekündigt

Techland hat gestern überraschend die Dying Light Platinum Edition für die Nintendo Switch angekündigt. Ein Veröffentlichungsdatum nannte der Entwickler nicht, nur den Hinweis, dass diese “bald” erscheint. Des Weiteren fehlt von einem Trailer oder zumindest Screenshots bisher jede Spur. So kann man sich noch kein Bild davon machen, wie der Titel auf der Hybridkonsole aussehen wird.

Dying Light erschien erstmals im Januar 2015 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Techland gibt an, dass ein einziger Durchlauf der Dying Light Platinum Edition den Fans über 100 Stunden Einzelspieler-Gameplay und unzählige zusätzliche Abenteuer bietet. Du kannst sogar zusammen mit Freunden spielen und die Welt im Koop-Modus erkunden. Die physische Veröffentlichung der Platinum Edition auf der Nintendo Switch enthält folgendes:

  • Dying Light-Spielecartridge
  • Survival Guide mit den wichtigsten Tipps & Tricks zum Überleben in der Sperrzone
  • Zweiseitige Karte
  • Einzigartige Aufkleber
Das Bild zeigt die physische Version der "Dying Light Platinum Edition" für die Switch.

Darum geht’s in Dying Light

Für diejenigen, die den Titel nicht so gut kennen, folgt nun eine Spielebeschreibung:

First-Person-Action-Survival-Spiel in einer postapokalyptischen offenen Welt, die von fleischhungrigen Zombies überrannt wird. Durchstreife eine Stadt, die von einer mysteriösen Virusepidemie verwüstet wurde. Suche nach Vorräten, stelle Waffen her und stelle dich Horden von Infizierten. Dying Light wurde 2015 veröffentlicht und von über zwanzig Millionen Menschen auf der ganzen Welt gespielt. Das Spiel stammt von den Machern der Erfolgstitel Dead Island und Call of Juarez. Gewinner von über 50 Branchenpreisen und Nominierungen. Das Spiel, das mit seinem kompromisslosen Gameplay-Ansatz neue Maßstäbe für First-Person-Zombie-Spiele gesetzt hat. Auch Jahre nach der Veröffentlichung noch mit neuen Inhalten und kostenlosen Community-Events unterstützt.

Beschreibung von Techland

Freut ihr euch darüber, dass dieses Action-Survival-Spiel eine Portierung auf die Switch erhält? Denkt ihr, dass die Performance zufriedenstellend sein wird?

Quelle: Techland (Twitter)
Bilder: © Techland

Über Marcel Eidinger 1395 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*