Dying Light 2 erhält nur geschnittene Version in Deutschland

Dying light 2 erscheint nur geschnitten in Deutschland
Dying light 2 erscheint nur geschnitten in Deutschland

Es gibt leider keine guten Neuigkeiten zu Dying Light 2. Nachdem wir uns auf ein Release von Dying Light auf der Switch gefreut haben, traf uns die Meldung, dass der Titel indiziert wurde, wie Gamers Global berichtete, ziemlich hart. Damit darf der Titel nicht beworben oder Minderjährigen zugänglich gemacht werden. Das bedeutet zudem, dass das Spiel im Nintendo eShop nicht angeboten werden darf.

Dying Light 2 – Stay Human soll nicht das gleiche Schicksal ereilen

Um diesem Schicksal zu entgehen, legte Entwickler Techland seine Version des Titels bei der USK in der Hoffnung vor, eine Freigabe zu erhalten. Leider starb diese Hoffnung jäh.

Dazu nimmt das Unternehmen Stellung:

Trotz zahlreicher Versuche und unter Ausschöpfung aller dem Unternehmen zur Verfügung stehenden rechtlichen Mittel hat die ungeschnittene Version nicht die erforderliche USK-Einstufung für eine Veröffentlichung in Deutschland erhalten.

Stellungnahme von Entwicklerstudio Techland

Damit bekommen wir für den deutschen Markt eine speziell angepasste Variante, die die Freigabe der USK ab 18 erhält.

Dying Light 2 bietet gewohnte Parkour-Action und Zombie-Jagd

Was bedeutet das für die deutsche Version?

Techland muss die deutsche Version um einige Gewaltspitzen entschärfen. So soll es nicht möglich sein, menschliche Gegner zu enthaupten oder zu zerstückeln. Außerdem können keine neutralen NPCs getötet werden, wie es im Original möglich ist. Ein Koop-Multiplayer ist aus diesen Gründen auch nur innerhalb der jeweiligen Region möglich.

Techland wolle aber weitere Versionen des Spiels bei der USK einreichen. Das erklärte Ziel sei es, den deutschen Spielern das Spiel so zu präsentieren, wie es sich die Entwickler vorgestellt haben. Die deutsche Version solle so nah wie möglich an der internationalen Fassung bleiben, so Techland. Was das konkret bedeutet, ist aber unklar.

Dying Light 2 – Stay Human soll im Februar 2022 als Cloud-Version für die Nintendo Switch erscheinen.

Quelle: Gamers Global, RebelGamer

Was denkt ihr über die Kürzungen? Ist es euch lieber, eine gekürzte Fassung zu spielen, als möglicherweise ganz darauf verzichten zu müssen?

Über Thomas Ratzke 44 Artikel
Geboren in 1973 gehöre ich wohl schon zum alten Eisen. Videospiele (damals hießen sie noch Telespiele) haben mich schon zu C64-Zeiten begeistert. Meine erste Konsole war der N64, seitdem bin ich Nintendo immer treu geblieben.Primär begeisterten mich die Handheld-Konsolen: PSP, PSVita und natürlich Nintendo (3)DS; aber auch Wii und Wii U haben mich in ihren Bann gezogen.Als ich den ersten Ankündigungstrailer der Nintendo Switch gesehen habe, bekam ich feuchte Augen. Seitdem bin ich von der Konsole fasziniert.Meine Lieblings-Genres sind Rollenspiele, Strategie, Adventure und Knobelspiele.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*