Dungeon & Gravestone erreicht die Switch

Das Bild zeigt das Logo von "Dungeon & Gravestone".

Wieder einmal haben wir die guten Informationen Gematsu zu verdanken. Denn wie diese heute mit der Welt geteilt haben, hat der Entwickler Wonderland Kazakiri bekanntgegeben, dass ihr Spiel Dungeon & Gravestone bald auf der Nintendo Switch erscheinen wird. Es handelt sich um ein Roguelike-Dungeon-Rollenspiel, welches aus demselben Studio kommt, in welchem auch BQM – BlockQuest Maker entwickelt wurde.

Offizieller Release des Titels ist am 23. April 2021 digital über den Nintendo eShop. Den aktuellen Informationen zur Folge wird der Titel nur digital über den eShop erscheinen, eine physische Fassung scheint nicht geplant zu sein. Was genau euch in dem Titel erwartet, erfahrt ihr im Folgenden.

Dungeon & Gravestone – Ein Überblick

Tod und Auferstehung, Tod und Auferstehung.

Es gibt eine Welt voller Betrübnis und Trauer, in der nur das Ende des Lebens sicher ist. In dieser Welt gibt es eine Stadt, in der die Menschen die Vernichtung für selbstverständlich halten, und diese Stadt ist grimmig wie eine leere Hülle. Wer bin ich? Tritt einfach in den Kerker vor mir …

Dungeon & Gravestone ist ein schurkenhaftes Rollenspiel, in dem du immer wieder stirbst. Generierte Dungeons sind voller schwieriger Fallen und Rätsel. Setze dein Leben in über 500 Quests, Waffen- und Gegenstandsammlung und sogar Angeln aufs Spiel. Wie tief kannst du tauchen? Trotze dem beispiellosen Algorithmus zur automatischen Dungeon-Generierung! Schlussendlich findest du vielleicht sogar heraus, was sich hinter dem tiefen Verlies befindet…

Aus dem englischen übersetzt (© NintendoEverything)
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Dungeon & Gravestone"

Freut ihr euch über den anstehenden Release von “Dungeon & Gravestone”? Was spricht euch an dem Spiel am meisten, beziehungsweise am wenigsten, an? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1010 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*