Drizzlepath: Deja Vu – Walkingsimulator für Frischluftverweigerer

Das Bild zeigt das Logo von "Drizzlepath: Deja Vu".

Eastasiasoft, Eastasiasoft, Eastasiasoft. Bei dem Namen des Publishers klingeln mir jetzt schon die Ohren. Alleine heute sind es insgesamt drei Ankündigungen. Zuerst das Shoot ‚em Up Rick Henderson, dann das Gothic-Metroidvania Demoniaca: Everlasting Night und nun der Walkingsimulator Drizzlepath: Deja Vu. Letzteres ist in Zusammenarbeit mit dem Entwickler Tonguç Bodur entstanden. Erfreulicherweise steht für diesen Titel auch schon ein Releasetermin fest. Ab dem 24. November 2021 können wir den digitalen Waldspaziergang antreten.

Drizzlepath: Deja Vu – Entdecke nicht nur dich selbst

Eine riesige und mysteriöse Welt liegt vor euch, eine, die die Wahrheit eurer Existenz verbirgt und die Erinnerung an vergangene Leben widerhallen lässt. Als zehntes Spiel von Tonguç Bodur ist Drizzlepath: Deja Vu eine Neuinterpretation seiner ersten Kreation, eine eigenständige Erfahrung, die für jede Art von Spieler zugänglich ist.

In Drizzlepath: Deja Vu schlüpfst du in die Rolle eines namenlosen Mannes, der auf der Suche nach Antworten einen Berggipfel erklimmt. Während deiner Erkundung wirst du Zeuge von Ereignissen, die nach und nach zu einer größeren existentiellen Erzählung beitragen. Grübel über die rätselhafte und zyklische Natur der Erinnerung durch abstrakte Erzählungen und wunderschön detaillierte Umgebungen, unterstrichen durch bedrohliche Bilder, die mehr mysteriös als beängstigend ist, ein Leuchtfeuer, das dir den Weg weist.

Übersetzte Informationen

Die wichtigsten Key Features

  • Genieße einen entspannenden Walking-Simulator mit Ereignissen, die durch Erkundung ausgelöst werden
  • Navigiere in der Ego-Perspektive
  • Reise durch üppige 3D-Landschaften, die oft vertraut, manchmal aber auch surreal oder bedrohlich sind
  • Entdecke Geheimnisse, die auf einer weitläufigen und nahtlosen Karte versteckt sind
  • Erlebe eine nachdenklich stimmende Erzählung über das Leben und die Existenz
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Drizzlepath: Deja Vu".

Freut ihr euch über den Release des einzigartigen Walking-Simulators „Drizzlepath: Deja Vu“? Was ist euer erster Eindruck von dem zum Nachdenken einladenden Spiels? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1063 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*