Drei neue Mini-Trailer zu Kitaria Fables

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Kitaria Fables".

Freudige Nachrichten gibt es heute von dem Publisher PQube zu berichten. Wie diese durch eine Pressemitteilung bekanntgaben, hat ihr am 02. September 2021 erscheinendes Spiel Kitaria Fables gleich DREI! neue Trailer erhalten. Diese befassen sich mit unterschiedlichen Themenbereichen, darunter das Gameplay, das Farming oder auch die Weltkarte.

Hier nun erst einmal der Gameplay-Trailer: Willkommen in Tatzendorf

Kitaria Fables – Blumen, Früchte und Gemüse

Kitaria Fables versucht das, was so viele andere Farmspiele heutzutage versuchen: der klassichen, virtuellen Landwirtschaft ein neues Gesicht geben. Diesmal beginnt unser Abenteuer und unsere gemeinsame Reise in dem kleinen und beschaulichen Tatzendorf. Hier warten nicht nur neue Nachbarn auf uns, wenn wir uns richtig Mühe geben, können wir sogar lauter neue Freunde finden.

Unsere Aufgabe wird es sein, die Pflege der Thunderbunn Farm zu übernehmen. Zahlreiches Saatgut wartet darauf, von uns großgezogen zu werden. Blumen, Früchte und Gemüse, die ganze Palette an Spaß ist dabei. Je besser wir werden, desto mehr Werkzeug können wir in Kikis Laden kaufen und desto besseres Saatgut wird angeboten. Die Früchte unserer Arbeit können wir in den besten Kochrezepten sehen.

Nicht nur Farming, sondern auch Questen

Nicht nur unsere Farm erwartet uns in Kitaria Fables. Ein ganzes Abenteuer wird sich bald vor unserem geistigen Augen entfalten. Auf geht es mit dem Schwert in die Wildnis, Banditen und jede Menge Monster werden unseren Weg kreuzen. Aber mit der Kraft unserer Freunde wird kein Feind zu stark sein.

Auf der Weltkarte warten zahlreiche Regionen darauf, von uns erkundet zu werden. Allerdings sollten wir immer daran denken, genug Proviant mitzunehmen. Schließlich wollen wir ja nicht auf halben Weg verhungern. Unsere Ausflüge in die Wildnis dienen nicht nur dazu, Monster zu bekämpfen, sondern wir können unterwegs auch Ressourcen sammeln. Der Schmied Shamrock wird gespannt auf unsere Funde warten. Er kann uns allerlei Ausrüstung und Accessoires herstellen, die nicht nur cool aussieht, sondern auch unsere Attribute verbessert.

Kämpfen bis der Arzt kommt

Die Wichtigkeit des Kampfelementes darf man natürlich nicht unterschlagen. Ohne Schweiß, gibt es schließlich am Ende des Tages kein Reis. Ne warte mal. Bei dem Sprichwort ist wohl etwas schiefgelaufen. PS: Der schlechte Witz ist nicht von mir, der stammt lediglich aus der Pressemitteilung.

Auf uns warten dynamische Echtzeit-Kämpfe mit gefährlichen Kreaturen, welche sich in den Schatten außerhalb der Stadt versteckten. Neben den klassischen Nahkampfwaffen können wir im Kampf auch auf Pfeil und Bogen oder auf Magie zurückgreifen.

Und nun noch eine freudige Anmerkung am Rande: Es wird auch einen lokalen Couch-Koop-Modus geben. Schließlich kratzen zwei Katzen deutlich besser als eine.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Kitaria Fables".
Bin ich der einzige, der jetzt schon schreckliche Angst vor dem Killer-Pilz hat?

Freut ihr euch genauso sehr auf den nahenden Release von “Kitaria Fables” wie ich? Welches Feature findet ihr bis jetzt am besten? Mit welchem Freund werdet ihr ins Abenteuer ziehen? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: Pressemitteilung

Über Caren Koch 861 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*