Originale Donkey Kong Country-Skizzen von Kev Bayliss veröffentlicht

Das Bild zeigt eine der von Kev Bayliss veröffentlichten Skizzen.

Dieser Artikel ist definitiv an alle Fans von Donkey Kong gerichtet. Der Kultaffe konnte im Rahmen seiner eigenen Donkey Kong Country nicht nur als Held überzeugen, auch als Wiedersacher von Super Mario, dem allseits beliebten italienischen Klemptner, konnte er sich einen Namen machen. Nun hat Kev Bayliss, welcher einige Zeit bei Rare arbeitete, einige Skizzen zu Donkey Kong Country veröffentlicht. Er selbst hat an diesem Projekt mitgearbeitet.

Bayliss half unter anderem dabei, die Richtung der Charaktergestaltung des Spieles zu bestimmen. In einem YouTube-Video gewärte Bayliss einen erstmaligen Einblick in seine ehemaligen Skizzen. Neben Donkey Kong Country sind auch einige Skizzen von Rambi, den Kremlingen und vielen mehr zu sehen.

Das Bild zeigt eine der Skizzen, welche von Kec Baykiss veröffentlicht wurde.
Am Anfang werden die Ideen erst eimal in verschiedenen Blickwinkeln dagestellt

Bayliss Video-Intro

Dies ist ein kurzer Blick auf einige wirklich grobe Kritzeleien, die vor langer Zeit bei Rare Ltd. aufgetaucht sind, als ich Teil des Teams war, das das Donkey Kong Country-Videospiel für den Super Nintendo entwickelt hat.

Obwohl ich es im Video als “Konzeptkunst” bezeichne, handelt es sich bei den Zeichnungen eigentlich nur um “Arbeitsskizzen” oder “Miniaturansichten” (oft auf “Post-it” -Notizen gezeichnet), die dazu dienten, Ideen zu vermitteln, bevor Künstler fortfuhren und begann 3D-Modelle zu erstellen.

Diese einfachen Ideen wurden dann zu vielen der Feinde des Donkey Kong Country und anderen Charakteren im Spiel entwickelt, und es gibt auch ein paar Skizzen, die ich erstellt habe, als ich die einmalige Gelegenheit bekam, Shigeru Miyamotos erstaunlichen ‘Donkey Kong‘ Charakter neu zu gestalten für das Spiel.

Es zeigt, wie Konzeptkunst nicht erstaunlich sein muss, um beliebte Charaktere zu erstellen, und wie sich Ihre Zeichenfähigkeiten im Laufe der Zeit verbessern!

Aus dem englischen übersetzt (© NintendoEverything)

Freut ihr euch über den von Kev Bayliss geteilten Einblick in die Entwicklung des Charakterdesigns von “Donkey Kong Country”? Welche Skizze gefällt euch persönlich am besten? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© YouTube-Video

Über Caren Koch 999 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*