Dollhouse erscheint am 29. Oktober auf der Switch

Das Bild zeigt das Logo von "Dollhouse".

Bereits seit einer ganze Weile steht fest, dass Dollhouse im Oktober auf die Nintendo Switch kommen soll. Wann, das war bis jetzt allerdings ein großes Geheimnis. Die Warterei ist nun aber entgültig vor. Heute haben der Publisher SOEDESCO und der Entwickler Creazn Studio bekanntgegeben, dass das psychologische Horrorspiel am 29. Oktober 2021 auf den Markt kommt. Neben der digitalen Fassung wird es auch einen physischen Release geben.

Im Folgenden findet ihr ein paar Informationen zum Spiel, gemeinsam mit einem Trailer.

Dollhouse – Wer ist die Katze und wer die Maus?

Dieses gespenstische Horrorspiel zieht dich in die mysteriöse Atmosphäre des Film Noir. Tauche tief in die Gedanken von Marie ein, einer Detektivin, die versucht, die Geheimnisse ihrer Vergangenheit Erinnerung für Erinnerung zu enträtseln. Nutze die Funktion „Fokus“, um durch die Augen deines Verfolgers zu sehen, während du versuchst, ein spannendes Katz-und-Maus-Spiel zu überleben.

Übersetzte Informationen

Die Key Features

  • Entkomme deinem Verfolger, während du die unheimliche Geschichte deiner Vergangenheit entschlüsselst
  • Individualisiere und verbessere deinen Charakter mit über 40 Fähigkeiten und Passiven
  • Scanne die Umgebung und sieh durch die Augen deines Verfolgers
  • Erforsche prozedural generierte Karten, kein Neustart ist wie der andere
  • Erlebe den Horror mit HD Rumble, Gyroskop-Kamera und Touchscreen-Steuerung
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Dollhouse".

Freut ihr euch über den nahenden Release von „Dollhouse“? Was ist euer erster Eindruck von dem Spiel? Hattet ihr es schon länger auf euer Wunschliste? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1063 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*