Disco Elysium: The Final Cut erscheint im Oktober für die Switch

Es war schon längere Zeit bekannt, dass das isometrische Open World-Rollenspiel Disco Elysium für die Nintendo Switch erscheint. Während der Nintendo Direct erhielt der Titel nun das endgültige Erscheinungsdatum für die Hybridkonsole: den 12. Oktober 2021.

Nacholgend findest du einen neuen Trailer zum Spiel:

Weitere Informationen zum Spiel kannst du dem ursprünglichen Artikel entnehmen.


Ursprünglicher Artikel vom 31. August 2021

Disco Elysium: The Final Cut erhält Alterseinstufung für die Switch

Mit dem isometrischen Open World-Rollenspiel Disco Elysium landete ZA/UM einen Hit, der mehrfach ausgezeichnet wurde. Unter anderem erhielt der Titel einen The Game Award für die beste Erzählung. Mit The Final Cut erschien im Frühjahr eine erweiterte Version des Spiels. Seit einiger Zeit ist bekannt, dass auch eine Switch-Version in diesem Jahr erscheinen soll.

Die Ankündigung eines Veröffentlichungsdatums dürfte nun etwas näher rücken, denn es erfolgte eine Einstufung von PEGI. Diese fügte die Angaben der Plattformen Nintendo Switch und Xbox hinzu.

Schaut euch zur Einstimmung den Ankündigungs-Trailer zum Spiel an:

Features von Disco Elysium: The Final Cut

Du verkörperst einen Detektiv, dem ein einzigartiges Fähigkeitensystem zur Verfügung steht, um ein ganzes Stadtviertel unter die Lupe zu nehmen. Verhöre Charaktere, löse Mordfälle oder lass dich bestechen. Werde zum Helden oder zu einem menschlichen Totalschaden.

  • Vollvertonung: Alle der wunderbaren Einwohner der Stadt werden mit vollständiger englischer Sprachausgabe zum Leben erweckt. Spiele Figuren gegeneinander aus, versuche, ihnen zu helfen, oder verliebe dich hoffnungslos. Jedes Wort erklingt mit entsprechendem Akzent und Gefühl in deinen Ohren
  • Neue Aufträge für deine politische Vision: Stelle dich der Realität deiner Weltanschauung, während dich dein politischer Kompass auf neue Pfade führt. Entdecke weitere Bürger, eine ganz neue Gegend und monumentale Anblicke. Drücke der Welt einen noch größeren Stempel auf, indem du deine Träume zu verwirklichen suchst
  • Noch nie dagewesene Entscheidungsfreiheit: Schüchtere Leute ein oder bezirze sie, werde gewalttätig, schreibe Gedichte, singe Karaoke, tanze wie ein Tier oder finde heraus, was der Sinn des Lebens ist. Noch nie wurde versucht, ein Pen-&-Paper-Rollenspiel so authentisch ins Videospiel-Genre zu übertragen wie mit Disco Elysium – The Final Cut
  • Unzählige Rollenspielmechaniken: Wähle aus 24 völlig verschiedenen Fähigkeiten aus. Entwickle mit über 80 Kleidungsgegenständen deinen persönlichen Stil. Setze 14 verschiedene Objekte ein: von Schusswaffen über Taschenlampen bis hin zu einem Ghettoblaster. Oder mische dir einen Cocktail mit 6 verschiedenen psychoaktiven Substanzen. Entwickle deinen Charakter im Gedankenkabinett des Detectives mit 60 abgefahrenen Gedanken noch weiter
Das Bild zeigt ein Würfel-Event in "Disco Elysium: The Final Cut".
Der Titel bietet etliche Rollenspielmechaniken
  • Ein revolutionäres Dialogsystem mit unvergesslichen Charakteren: Du befindest dich in einer lebendigen Welt mit realistischen Personen, nicht nur Statisten. Hake mit Fragen nach, mache tiefgründige Feststellungen oder lebe deine wildesten Wünsche aus, indem du als Polizist oder etwas völlig anderes spielst. Disco Elysiums revolutionäres Dialogsystem lässt dich fast alles anstellen
  • Bahne dir deinen ganz eigenen Weg durch die Stadt: Manipuliere Leute, sammle Tara, werde Millionär oder erkunde eine offene Welt, die wie keine andere ist. Die Stadt Revachol gehört dir, du musst sie nur nach und nach erobern. Von den Straßen bis zum Strand – und darüber hinaus
  • Hardboiled, hardcore: Tod, Sex, Steuern und Disco – nichts ist tabu. Revachol ist eine echte Stadt mit echten Herausforderungen. Löse einen komplexen Mordfall oder lass es mit ausufernden Nebenermittlungen lieber ruhig angehen. Der Detective bestimmt, die Bürger haben sich zu fügen

Quelle: NintendoLife
Bilder: © ZA/UM

Über Marcel Eidinger 1414 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*