Das bringt das neue Update für Animal Crossing: New Horizons

Halleluja und drei Kreuze! Das neue Update für Animal Crossing: New Horizons bringt endlich ein paar der Veränderungen, die sich die Spieler gewünscht haben. Entsprechend wird das Update sehr groß. Wir zeigen euch im detail, was das neue Update für Animal Crossing: New Horizons bringt.

Wie kriege ich das Update?

Das Bild zeigt wie man ein Update in "Animal Crossing: New Horizons" laden kann.

Wenn das Update nicht automatisch geladen sein sollte, zeigen wir euch hier, wie ihr das Update manuell laden könnt.

Wählt im Home-Menü eurer Switch Animal Crossing: New Horizons aus und drückt nun die Plus-Taste. Hier könnt ihr einige Informationen zu eurer Software sehen. Geht auf der linken Seite auf die Schaltfläche „Software-Update“ und wählt „Über das Internet“. Schon startet der Download.

Sollte kein Download starten, verwendet ihr bereits die aktuellste Version. Um zu sehen, welche Version ihr verwendet, könnt ihr New Horizons starten. Im Titelbildschirm in der rechten, oberen Ecke, könnt ihr nun eure Software-Version sehen.

Habt ihr immer noch Probleme, weil saisonale Items fehlen oder ein Event nicht startet, schaut hier in unseren Lösungs-Guide.

Was gibt es Allgemein zu sagen?

Das Update wird am 18. März erhältlich sein. Ursprünglich wurde es nur als Update für die Sanrio amiibo-Karten angekündigt. Doch da New Horizons am 22. März 2021 schon ein Jahr alt wird, war es logisch, dass zum Jubiläum noch ein größeres Update folgt. Umso besser, dass es gleich mit dem Sanrio-Update zusammen gelegt wird.

Das Bild zeigt das Item zum 1. Jubiläum im neuen Update von "Animal Crossing: New Horizons".

Als Dankeschön für das Laden des Updates gibt es auch einen Kuchen zum 1-Jährigen Jubiläum. Leider kann man den nicht wirklich essen…
Nachfolgend findet ihr im Detail alle neuen Änderungen im kommendem Update.

Die Sanrio amiibo-Karten werden unterstützt

Mit dem 18. März können endlich die amiibo-Karten der Sanrio Collaboration in kompletten Zügen genossen werden. Leider gibt es von Nintendo bisher immer noch keine Info, wann die neue Auflage nun erhältlich ist und wo man diese bekommt. Sobald es dazu etwas Neues gibt, informieren wir euch sofort!

Mehr Infos rund zu den Sanrio amiibo-Karten und den Bewohnern bekommt ihr hier.

Und keine Sorge! Diejenigen, die bereits damals die Sanrio amiibo-Karten gekauft haben, brauchen sie nicht noch mal kaufen. Die alten Karten werden ab dem 18. März dann genauso unterstützt.

Die Design-App wird vergrößert

Die Spieler wurden erhört und die Design-App auf eurem NookPhone bekommt gleich zwei Erweiterungen! Beide Erweiterungen könnt ihr gegen Nook Meilen am NookPortal im Servicecenter kaufen.

Das große Rätseln, ob man nun lieber das Design-Set A oder das Design-Set B nimmt, hat endlich ein Ende! Denn mit der Profi-Edition+ gibt es nicht nur vier neue Gestaltungsmöglichkeiten, sondern auch noch 100 Plätze mehr! Dabei sind 50 für normale Designs und 50 für den Profi-Designer. Das Ganze ist schon für 2.000 Meilen erhältlich.

Für nur 300 Meilen könnt ihr euch in Zukunft den Weg zur Schneiderei sparen. Denn Designs von anderen Spielern suchen, herunterladen und eigene Designs hochladen könnt ihr dann von eurem NookPhone aus machen!

Neue saisonale Items

Für begrenzte Zeit gibt es wieder neue saisonale Items bei Nook Shopping und in der Schneiderei.

Vom 26. März bis zum 1. April ist zur Feier des “Scherztages” am 1. April das Pupskissen erhältlich.
Zur Abschlussball-Saison gibt es vom 1. bis zum 30. April verschiedene Gegenstände und Kleidung zu erstehen.
Zu Ehren von Singmoli gibt es vom 15. bis 22. April den Forsythienbaum.
Einen coolen Globus zum Tag der Natur gibt es vom 15. bis 22. April.

Neues zum Häschentag

Viele Spieler, die bereits vorigen März gespielt haben, werden sich jetzt denken: Wo ist der Strick? Denn Ja, der Häschentag steht wieder vor der Tür. Der Eier-Wahnsinn beginnt von Neuem. Um uns das Ganze erträglicher zu machen, hat Nintendo neue Häschentag-Items eingebaut… Hurra…

Das Bild zeigt eines der neuen Häschentag-Items aus dem neuen Update von "Animal Crossing: New Horizons".
Und bitte patcht nochmal die Eier-Spawn-Rate etwas runter…

Nur für Nintendo Switch Online-Mitlglieder

Zusätzlich zum Nook-Inc.-Viereckteppich kann nun ein neuer Gegenstand bestellt werden: eine Nintendo Switch lite als Item im Spiel. Sie wird in allen vier Farben erhätlich sein – nur für Nutzer von Nintendo Switch Online.

Das Bild zeigt exklusive Items für Nintendo Switch Online Mitlgieder in "Animal Crossing: New Horizons".
Vielleicht wird irgendwann noch die Funktion ergänzt, dass man auf den Geräten wieder Minispiele spielen kann. Dann lohnt sich das…

New Horizons auf eurem Smartphone zu Hause

Wer es noch nicht kennt: Einige eurer Switch-Spiele unterstützen die Nintendo Switch App auf dem Handy. So könnt ihr dort zum Beispiel besondere Items frei schalten oder mit anderen während des Spiels quatschen.

New Horizons ist eines dieser Spiele. Während der Nutzen dafür am Anfang noch recht spärlich war, geht es jetzt steil bergauf. Erst gab es die Chat- und Emoji-Funktion, letztens kam der ständig aktuelle Nook Katalog dazu und nun gibt es ein neues, heißes Feature für Nook Link in der Nintendo Switch Online App.

Ab dem 18. März wird die App aktualisiert und ihr könnt dort Nook Punkte sammeln und gegen bestimmte Items im Spiel tauschen. Lassen wir uns überraschen, wie gut diese Funktion wird.

Wer die App noch nicht hat: Holt sie euch jetzt. Sie ist kostenlos und kann einige Vorteile bieten. Dafür müsst ihr euch lediglich einen Nintendo Account anlegen, der ebenfalls komplett kostenlos ist!

Ein eigenes Werbevideo für eure Insel erstellen

Bis voraussichtlich Ende diesen Jahres könnt ihr einen ganz speziellen Service von Nintendo nutzen: Den Inselpräsentator.

Ab dem 24. März könnt ihr mithilfe der Website vom Inselpräsentator Screenshots und Videos eurer Insel zu exklusiven Tourvideos und digitalen Postern zaubern. Ladet dafür die Bilder von eurer Switch auf Handy oder PC und dann auf die Website. Mehr zu diesem Service folgt in Kürze.

Funfact: Im Titelbild ist Jens (oder im Englischen Bob) zusehen. Er war der erste Bewohner in den Animal Crossing Spielen. Deswegen ist sein Geburtstag am 01. Januar.

Wie gefallen euch die neuen Änderungen im neuen Update für “Animal Crossing: New Horizons”? Über welches Feature freut ihr euch am meisten? Schreibt uns gerne in den Kommentaren!

Quelle: Nintendo

Über Bonnie Scott 195 Artikel
Ich bin im Jahr der Spiele-Legenden (1999) zur Welt gekommen, was konnte ich da anderes werden als Gamer? Mit Super Mario 64 und Digimon World überlebte ich, bis ich meinen Nintendo DS erhielt. Neben Guitar Hero on Tour nistete sich der kleine springende Klempner in mein Herz. Seither besaß ich jedes Mario-Game, das ich ergattern konnte. Die Nintendo 64 und die PS1 stehen noch im Regal - neben der Nintendo Switch. Meine Reise führte mich weiter zu Animal Crossing und Breath of the Wild. Lasst uns gespannt warten, wie es weiter geht...

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*