Curved Space – Erlebe den neuen Twin-Stick-Shooter

Kaum zu glauben, aber wahr. Erfreulicherweise kann ab heute der Arcade-Klassiker Curved Space auf der Nintendo Switch gezockt werden. Veröffentlicht wird der Titel von Maximum Games, welche zur Feier des Tages einen Launch-Trailer mit der Welt geteilt haben. Wenn euch der Twin-Stick-Shooter interessiert, könnt ihr ihn digital über den Nintendo eShop erwerben. Preislich ordnet sich das Spiel mit 19,99 € im oberen Mittelfeld an, einen Releaserabatt gibt es leider nicht. Auch ein physischer Release scheint hierzulande nicht geplant zu sein. Falls ihr den Titel importieren wollt, könnt ihr diesen bei Amazon.com bestellen.

Im Folgenden findet ihr den Launch-Trailer, gemeinsamen mit einigen ersten Informationen:

Curved Space – Einfach zu erlernen, schwer zu kontrollieren

Inspiriert von Arcade-Klassikern müssen die Spieler nach Waffen-Power-Ups und Upgrades suchen, während sie dem feindlichen Feuer ausweichen, interdimensionale Insekten erledigen und mit riesigen Boss-Monstern ringen. Einfach zu erlernen, während du dich durch die verzweigte Story-Kampagnen kämpfst, aber schwer zu meistern, wenn du nach Ruhm auf den Bestenlisten suchst.

Spielebeschreibung auf Nintendo.de

Features von Curved Space

  • Old School Shmup im neuen Stil: Genieße die energiegeladene Action traditioneller 2D-Shoot ’em Ups in einem gekrümmten 3D-Raum. Erklimme Wände, springe auf die andere Seite deiner Umgebung und genieße atemberaubende Ausblicke
  • Spiel deinen Stil und führe die Ranglisten an: Erlebe die erschütternde Reise deines Weltraumpiloten in der Kampagne, nimm neue Herausforderungen an, teste deine Fähigkeiten und erklimme deinen Platz in den Bestenlisten in den Spielmodi Tageskampf, Arena, Survival und Endlos
  • Reite auf der Synthwave: Genieße einen energiegeladenen Synthwave-Soundtrack in Zusammenarbeit mit FiXT Neon und Künstlern wie Scandroid, 3Force und Fury Weekend
  • Upgrade & Take Them Down: Sammle eine Fülle von Fähigkeits- und Waffen-Upgrades. Die Waffen sind vielfältig (von Lasern über Flammenwerfer bis hin zu Unkrautvernichtern!) und mit ihrem eigenen Overdrive ausgestattet!
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Curved Space".

Fünf unterschiedliche Modi

  • Kampagne: Schlüpfe in die Rolle eines Energy Harvesters inmitten einer galaktischen Spinneninvasion. Deine Entscheidungen führen dazu, dass du eine von drei möglichen Versionen der Hauptfigur des Spiels übernimmst, um die Invasion auf Asteroiden, Raumstationen und anderen intergalaktischen Bühnen zurückzuschlagen. Jede einzigartige Version bringt die Geschichte in eine andere Richtung
  • Arena-Modus von Curved Space: Nimm über 60 zufällige Herausforderungen aus der Kampagne des Spiels an, um deinen Namen in den lokalen Bestenlisten wiederzufinden
  • Survival: Kämpfe dich durch Wellen von Invasoren, wobei jede Welle eine neue, schwierigere Herausforderung darstellt
  • Endlos: Erledige Wellen von zufälligen Herausforderungen aus der Kampagne sowie zusätzliche Ziele, während du dich an das anpasst, was das Spiel dir in den Weg stellt
  • Tageskampf: Du hast jeden Tag einen Versuch, den Tageskampf abzuschließen und die höchstmögliche Punktzahl zu erreichen. Du hast es heute nicht in die Bestenliste geschafft? Morgen gibt es immer eine neue Herausforderung
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Curved Space".

Freut ihr euch über den Release von “Curved Space”? Besitzt ihr noch andere Twin-Stick-Shooter? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
Bilder: © Nintendo

Über Caren Koch 932 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

2 Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*