Clannad Side Stories erscheint am 20. Mai in Japan

© Otaku Aniverse

Freudige Nachrichten haben uns heute aus Japan erreicht. Wie die neuste Ausgabe der Famitsu, einem sehr bekanntes japanisches Gaming-Magazin, berichtet, wird Clannad Side Stories, welches auch unter dem Namen Clannad Hikari Mimamoru Sakamichi de bekannt ist, auch auf die Nintendo Switch kommen wird. In Japan erscheint das Spiel am 20. Mai 2021. Ob es einen westlichen Release geben wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt leider noch nicht bekannt. Trotz allem findet ihr im Folgenden einige Informationen zum Spiel.

Clannad Side Stories – Einige Infos

Tauche weiter in die Welt von Clannad ein und erlebe die Geschichten jenseits des ursprünglichen visuellen Romanabenteuers. Diese Sammlung linearer Nebengeschichten, die in Japan als Clannad Hikari Mimamoru Sakamichi de bekannt ist, ermöglicht es dir, neue Seiten und Wendungen deiner Lieblingsfiguren aus der kleinen Stadt Hikarizaka zu entdecken und zu erleben. Dies sind die Geschichten, die weder im visuellen Roman noch in der Anime-Adaption untersucht werden.

Nach dem Tod seiner Mutter kämpft Tomoya Okazaki – ein vorsichtiger krimineller Schüler der Hikarizaka High School – darum, einen Sinn in seinem Leben zu finden. Auf dem Weg zum Unterricht trifft er eines Morgens ein mysteriöses Mädchen namens Nagisa. Aufgrund ihrer kurzen Begegnung entscheidet Nagisa, dass sie Freunde sein sollten, und bittet Tomoya um Hilfe, um den Schuldrama-Club wiederzubeleben. Unterwegs schließen sich die beiden mit vielen anderen Studenten an und versuchen, sowohl Trost als auch Zugehörigkeit in ihren Bemühungen zu finden.

Aus dem englischen übersetzt (© NintendoEverything)
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Clannad Side Stories".

Freut ihr euch über den Switch-Release von “Clannad Side Stories”? Würdet ihr euch freuen, wenn der Roman auch außerhalb von Japan erscheint? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 859 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*