Breath of the Wild 2: Entwicklung neigt sich dem Ende zu, Hauptthematik bekannt [Gerücht]

Wie ihr in den letzten Tagen gemerkt habt, beschäftigen wir uns mit Aussagen des Twitter-Nutzers Newmarkomaro. Dieser bezeichnet sich selbst als „Detektiv“ und beschäftigt sich mit Videospielen der Nintendo Switch. Nachdem wir bereits seine Tweets zum möglichen 4k-Switch-Modell, einem „New Mario Kart, einem vermeintlichen Metroid Dread-DLC und sogar dem potenziellen Nintendo-Lineup für 2022 thematisiert haben, beschäftigen wir uns heute abschließend mit seinen Informationen zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2.

Wie bereits mehrfach von Nintendo erwähnt, ist eine Veröffentlichung im Laufe des nächsten Jahres geplant. Einige Hinweise deuten darauf hin, dass der Videospielegigant das lang erwartete Sequel zu Breath of the Wild im November nächsten Jahres auf den Markt bringen möchte. Auch IGN-Chef Peer Schneider äußerte sich kürzlich in diese Richtung, nachdem er mit relevanten Kontakten während der The Game Awards zusammenkam und Informationen erhielt.

Breath of the Wild 2: „The Legend of Light, Time and Sky“

Ebenfalls gaben Patentanmeldungen in der letzten Woche weitere Details zu bereits gezeigten Gameplay-Mechaniken aus Breath of the Wild 2 preis. Nun kommt Newmarkomaro ins Spiel, welcher vermeintlich neue Informationen bekannt gegeben hat. Er gibt an, dass der neue Zelda-Ableger schon bald das Ende seiner Entwicklung erreicht hat und einer Veröffentlichung in 2022 – gegen Ende des Jahres – also nichts im Wege stehen würde.

Das Bild zeigt Link im Himmel über Hyule in "Breath of the Wild 2".
Wie groß ist der Abschnitt im Himmel wirklich?

Während der Entwicklung habe Nintendo größtenteils die Begriffe „light“, „time“ und „sky“ – also Licht, Zeit und Himmel – verwendet, sodass der potenzielle Spieletitel in diese Richtung gehen könnte. Um dieser Thematik mehr Inhalt zu verleihen, habe ich mir Gedanken zu möglichen Titeln gemacht und diese nachfolgend aufgelistet. Mal sehen, ob einer dieser Namen es annähernd schafft, dem tatsächlichen Titel gerecht zu werden.

  • Rise to the Spirit Realm
  • Goddess of Light
  • Hero of the Skies
  • Hero of the Distant Past
  • Hand of Time
  • Rise and Fall of Demise
  • End of Hyrule’s Demise
  • Keeper of the Triforce

NewMarkomaro sowie andere Zelda-Theoristen wie Commonwealth Realm (→ zum relevanten YouTube-Video) gehen davon aus, dass wir bis zur E3 2022 warten müssen, um neue offizielle Informationen zu Breath of the Wild 2 zu erhalten. Dies klingt plausibel, hat Nintendo doch noch andere Titel, die teilweise im Frühjahr oder weiteren Verlauf des Jahres erscheinen. Diese könnten dann gesammelt Aufmerksamkeit in einer Nintendo Direct erhalten, die kurz nach Veröffentlichung von Pokémon-Legenden: Arceus ausgestrahlt werden könnte. So würde Nintendo nicht viel Zeit zum Anfang des Jahres verstreichen lassen und könnte im ersten Monat den Fokus auf den ersten großen exklusiven Titel im nächsten Jahr legen.

Denkt ihr, dass wir im November 2022 mit einer Veröffentlichung rechnen können? Welchen von mir gewählten Spieletitel erachtet ihr als wahrscheinlichsten? Habt ihr auch eigene Titelvorschläge für „Breath of the Wild 2“?

Quelle: Newmarkomaro (Twitter)
Bilder: © Nintendo

Über Marcel Eidinger 1522 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*