Bowser’s Fury – Spieldauer, Spielstruktur und Gameplay

Bis zur Veröffentlichung von Super Mario 3D World + Bowser’s Fury sind es nur noch rund zwei Wochen, sodass die ersten Magazine dazu befugt sind, Vorschauen auf ihren Webseiten zu veröffentlichen. Dadurch ist es möglich, weitere Informationen zum Bonusabenteuer zu erhalten. Darunter finden wir auch Details über die ungefähre Spieldauer, der allgemeinen Struktur dieses Abenteuers und erstes Gameplay.

Wir beziehen uns hier auf die Aussagen von GamesBeat. Diese geben bekannt, dass Bowser’s Fury etwa drei Stunden in Anspruch nimmt. Etwa die gleiche Spieldauer benötigt ihr zusätzlich, wenn ihr alle Hundert Katzen-Insignien erspielen wollt.

Diese sind rund um den Schmusekatzensee verteilt. Das Areal besteht aus einer großen, nahtlosen Welt, welche wiederum in Abschnitte untergliedert sind. Diese sind wie die individuellen Stages anzusehen, viele davon sind als Inseln in dem See zu finden.

Laut GamesBeat handelt es sich um den größten Raum, welchen Super Mario bisher erkunden konnte. In jedem dieser Abschnitte gibt es eine Handvoll Katzen-Insignien freizuschalten. Beispielsweise könnt ihr diese durch Absolvieren eines Hindernisparcours oder Besiegen aller Gegner in einem bestimmten Bereich erlangen.

Das Bild zeigt Super Mario mit einem Gegner in "Bowser's Fury".
Lasst alle Gegner ins Leere fallen / © IGN

Wie bei allen Sammel-Items verhält es sich auch bei den Insignien so, dass manche besser versteckt sind oder das Sammeln mehrerer Items erfordert. Andere sind wiederum nur zugänglich, wenn sie Wut-Bowser mit dem Feueratem freilegt.

Des Weiteren könnt ihr manche nur in Anwesenheit von Wut-Bowser bekommen. Auch im Wasser zwischen diesen Gebieten finden sich einige Katzen-Insignien. Durch das Schwimmen auf Plessies Rücken könnt ihr diese auf verschiedenen Wegen erhalten.

Seht euch nachfolgend einen erstes Gameplay-Video zu Bowser’s Fury an:

Bowser’s Fury – Wut-Bowser und mehr

Wie bereits aus den veröffentlichten Trailern herauszusehen war, könnt ihr Wut-Bowser nur schaden, wenn ihr genug dieser angesprochenen Insignien einsammelt. Erst dann könnt ihr die Giga-Glocke aktivieren und euch zu Giga-Katzen-Mario verwandeln.

Solltet ihr es bis zum Auftauchen von Wut-Bowser nicht geschafft haben, die Giga-Glocke zu aktivieren, bleibt euch nur übrig, seinen Bedrohungen auszuweichen und abzuwarten, bis er sich vorerst wieder beruhigt hat.

Das Bild zeigt den aufsteigenden Wut-Bowser in "Bowser's Fury".
Wut-Bowser gerät in Rage / © IGN

Des Weiteren wurde bekannt, dass ihr den Farbpinsel von Bowser Jr. zu bestimmten Orten lenken könnt. Dies funktioniert im Handheld-Modus per Berührung des Touchscreens. Spielt ihr am Dock- oder Tabletop-Modus, könnt ihr Power-Ups freischalten, indem ihr die Bewegungssteuerung der Joy-con oder des Pro Controllers benutzt. Diese dienen als Pointer, so wie es schon bei Super Mario Galaxy in Super Mario 3D All-Stars (→ zu unserem Test) zur Anwendung kam.

Apropos Power-Ups: Solltet ihr bereits eines verwenden und ein weiteres einsammeln, könnt ihr diese zusätzlich einsetzen. Allerdings habt ihr nicht nur – wie aus Super Mario 3D World bekannt – einen Zusatz-Slot, sondern könnt euch so viele Power-Ups zur Seite legen wie ihr könnt.

Auch zur Nutzung von amiibo haben wir im Voraus schon Details erfahren. Wollt ihr eine amiibo-Figur verwenden, müsst ihr die linke Taste des D-Pads gedrückt halten, bis das amiibo-Symbol erscheint. Danach könnt ihr den gewünschten amiibo einsetzen.

Dies ist allerdings nicht massenhaft zu verwenden, da jeder amiibo eine Cooldown-Phase besitzt. Welche Funktionen die amiibo-Figuren generell im Spiel haben, könnt ihr in unserem separaten Artikel nachlesen.

Was haltet ihr von der angesetzten Spieldauer? Wie gefällt euch eins der ersten Gameplay-Videos?

Quelle: NintendoEverything
Titelbild: © Nintendo

Über Marcel Eidinger 1382 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*