Blue Fire erhält neuen Trailer und erscheint im Februar

Im März letzten Jahres kündigte Graffiti Games während der Indie World-Präsentation an, dass der 3D-Platformer Blue Fire im Sommer 2020 erscheinen soll. Seitdem ist eine Menge passiert und auch die Entwickler dieses Titels – Robi Studios – mussten die Veröffentlichung ihres Titels verschieben.

Der heute veröffentlichte Trailer enthüllt den 4. Februar 2021 als Veröffentlichungsdatum.

In einem Interview mit NintendoLife sprach Santiago Rosa, einer der beiden Gründer des argentinischen Entwicklers über die Einflüsse von Blue Fire. Diese decken verschiedene Genres beziehungsweise Spiele ab. Von Souls-like über A Hat in Time bis zu einer Prise Zelda ist also eine bunte Mischung vertreten.

Der Spieler reist durch das trostlose Königreich Penumbra, um die verborgenen Geheimnisse dieses längst vergessenen Landes zu enthüllen. Erkunde mystische Tempel, in denen du die Kunst der Bewegung beherrschen musst, um die herausfordernden 3D-Platform-Herausforderungen zu meistern.

Das Bild zeigt einen Kampf gegen ein bewaffnetes Skelett in "Blue Fire".
Kämpft gegen erbarmungslose Gegner

Features von Blue Fire

  • Hardcore-Platform – Spring durch tödliche Fallen und meistere Bewegungen, um schrittweise anspruchsvolle Plattform-Herausforderungen zu meistern.
  • Lost in the Void – Weit entfernt von Penumbra gibt es ein verlorenes Land namens The Void. Finde Void-Eingänge auf der ganzen Welt, um abstrakte Platform-Herausforderungen aufzudecken, die große Meisterschaft erfordern, um die darin verborgenen wertvollen Belohnungen zu sammeln.
  • Schlage dich durch große Gegner – Triff gefährliche Feinde mit unterschiedlichen Kampfstilen und nimm an intensiven Bosskämpfen auf Kampfplattformen teil.
  • Eine eindringliche Welt – Reise durch die untergegangene Welt von Penumbra, um einzigartige Gebiete voller verschiedener Feinde, scharfer 3D-Platform-Herausforderungen, Quests, Sammlerstücke und mehr zu erkunden.
  • Begegnung mit besonderen Überlebenden – Es ist lange her, seit Penumbra in die Dunkelheit gefallen ist, aber diejenigen, die den Fall des Königreichs überlebt haben, werden deine Reise unterstützen, um wertvolle Belohnungen freizuschalten.
  • Sammlerstücke – Penumbra war einst ein reiches und üppiges Königreich und ist voller Sammlerstücke und Gegenstände, die es zu entdecken, zu plündern, zu sammeln, zu verkaufen, zu handeln und zu kaufen gilt.
  • Upgrades – Kein großer Krieger kann die in Penumbra lauernden Gefahren ohne die richtige Ausrüstung bekämpfen. Verbessere deine Schwerter, sammle wertvolle Amulette und schalte neue Fähigkeiten frei, um dich in einen wilden Kämpfer zu verwandeln.

Schaut euch abschließend den neuen Trailer zu Blue Fire an:

Sagt euch dieser 3D-Platformer zu? Welches der Features findet ihr am interessantesten?

Quelle: NintendoEverything
Bilder: © Graffiti Games

Über Marcel Eidinger 975 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*