Beyond a Steel Sky – Entwicklertagebuch und Release-Update

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Beyond a Steel Sky".

Endlich gibt es einige neue Informationen über den 3D Adventure-Thriller des Publishers Microids. In Zusammenarbeit mit dem Entwickler Revolution Software haben sie ein neues Entwicklertagebuch zu Beyond a Steel Sky mit der Welt geteilt. Dieses Mal geht es um die Story des Spieles.

Im Video kommen wir mit dem Regisseur Charles Cecil ins Gespräch. Unter anderem wird darüber gesprochen, dass Beyond a Steel Sky als spiritueller Nachfolger von Beneath a Steel Sky mit dem Originalspiel übereinstimmen muss. Gleichzeitig soll der Titel aber auch für neue Spieler interessant sein, welche mit der Serie nicht vertraut sind.

Beyond a Steel Sky – Endlich steht ein Releasetermin fest

Neben dem neuen Entwicklertagebuch hat Microids bekanntgegeben, dass das Veröffentlichungsdatum für Beyond a Steel Sky „aufgrund weltweiter logistischer Probleme und Zwänge, die außerhalb unserer Kontrolle liegen“ etwas verschoben wurde. Eigentlich war ein Release im dritten Quartal 2021 geplant. In Nordamerika ist ein digitaler Release am 07. Dezember 2021 geplant, gefolgt von einer physischen Version am 14. Dezember.

Dementgegen wird das Spiel in Großbritannien ab dem 30. November 2021 digital verfügbar sein, die physische Edition ist dort für den 07. Dezember 2021 geplant. Australienen und Neuseeland planen einen Release am selben Tag wie Großbritannien, die physische Fassung wird dort jedoch erst am 17. Dezember erscheinen. Vertraut man der Listung im deutschen Nintendo eShop soll das Spiel auch hierzulande am 30. November 2021 erscheinen.

Das Bild zeigt eine Suene aus dem Spiel "Beyond a Steel Sky".

Freut ihr euch darauf, dass das Spiel in weniger als einer Woche digital für die Nintendo Switch verfügbar sein wird? Freut ihr euch über das brandneue Entwicklertagebuch? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Nintendo.de

Über Caren Koch 1205 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*