Bayonetta 3 kämpft sich 2022 auf die Nintendo Switch

Im Dezember 2017, während der The Game Awards, veröffentlichten Nintendo und PlatinumGames einen ersten Teaser zum neuen Ableger mit der schwer bewaffneten Hexe: Bayonetta 3. Bis heute war es sehr ruhig um den Titel, zu ruhig.

Doch das änderte sich nun in der Nintendo Direct: PlatinumGames gab ein Update zum Entwicklungsstand des Hack ’n Slashers. Demnach erscheint Bayonetta 3 im Laufe des nächsten Jahres exklusiv für die Nintendo Switch.

Das Bild zeigt einen gigantischen Kamp in "Bayonetta 3".
Beschwöre mächtige Dämonen, um gegen gigantische Feinde zu bestehen

Erst kürzlich gab Hideki Kamiya in einem Interview bekannt, dass sie gerne etwas zum Spiel zeigen würden, dies jedoch nicht deren Entscheidung ist. Der Grund dafür: Der Publisher bestimmt den Zeitpunkt der Enthüllung – in diesem Fall Nintendo.

Das erwartet uns in Bayonetta 3

Wie nicht anders zu erwarten, wartet auch der neueste Ableger mit der exzentrischen Hexe mit äußerst actionreichem Gameplay auf. Das Setting ist eine graue große Metropole, die von gigantischen Monstern überfallen wird. Der Trailer zeigt den neuen Look von Bayonetta und die neuen Spielmechaniken, wie zum Beispiel Bayonettas Fähigkeit, Dämonen direkt zu kontrollieren. Aber da Bilder mehr sagen als tausend Worte, schaut euch nachfolgend den neuen Trailer an:

Seid ihr mit dem ersten gezeigten Spielmaterial zufrieden? Denkt ihr, der Ableger kann an die Vorgänger anknüpfen?

Quelle: Nintendo (Twitter)
Bilder: © PlatinumGames

Über Marcel Eidinger 1414 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*