Baldo: The Guardian Owls – IGN veröffentlicht Gameplay, Titel erscheint „bald“

Im Frühjahr 2020 wurde Baldo in einer Nintendo Indie World vorgestellt und konnte vor allem mit dem malerischen Grafikstil überzeugen. Ursprünglich für den letzten Sommer angekündigt, verschob Entwicklerstudio NAPS team den Titel im September auf unbestimmte Zeit, als klar war, dass die Entwickler nicht rechtzeitig fertig werden würden. Zudem erhielt es den erweiterten Namen Baldo: The Guardian Owls.

Die Entwickler haben seitdem gelegentlich einen Tweet hinterlassen, der besagte, dass Baldo am 29. April erscheinen soll. Dies scheint auch nicht ganz der Wahrheit zu entsprechen, dennoch hat IGN nun neues Videomatieral veröffentlichen. Dieses zeigt zum einen einige Szenen mit Gesprächen und Ausschnitte mit Sidequests, zum anderen die Erkundung und das Kampfsystem. Schaut doch gerne mal rein:

Was hat Baldo: The Guardian Owls zu bieten?

Das Action-Adventure hat eindeutige Vibes von Anime-Studio Ghibli und The Legends of Zelda, welches sich wirklich sehen lassen kann. Lest euch im Folgenden die Spielbeschreibung des Titels durch:

Die Prophezeiung hat sich erfüllt: das Kind reinen Herzens wurde geboren. Die herzlose Kreatur, die von den weisen Eulen in der Unterwelt versiegelt wurde, wird sich wieder erheben.

Baldo ist ein Action-Adventure-Rollenspiel voller Rätsel, faszinierender Spielmechaniken und detailliert gestalteten Dungeons. In der interaktiven offenen Welt triffst du auf charmante Charaktere, entdeckst Städte und Geheimnisse, sammelst Waffen und kaufst nützliche Items.

Das Bild zeigt ein Rätsel in "Baldo: The Guardian Owls".
Ihr dürft auch einige Schiebepuzzle lösen

Features

  • Grafik im Anime-Stil
  • Eine lebendige offene Welt
  • Eine Vielzahl an faszinierenden Charakteren und Kreaturen
  • Nebenmissionen, Handel und Rätsel

Gefällt euch dieser malerische Grafikstil? Sagt euch das Action-Adventure zu?

Quelle: NintendoLife
Bilder: © IGN

Über Marcel Eidinger 1143 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*