Balan Wonderworld: Finaler Bosskampf kann Krampfanfälle verursachen, Day-One-Patch behebt die Ursache

Das Bild zeigt uns das Titelbild aus dem Spiel Balan Wonderworld

Schlechte Neuigkeiten für diejenigen, die Epilepsie haben oder allgemein sehr lichtempfindlich sind. Passend zum heutigen Release ist bekannt gegeben worden, dass Balan Wonderworld aufgrund seiner Grafiken und Effekte Krampfanfälle auslösen kann. Aber nicht nur Epileptiker sind von diesem Problem betroffen. Auch Menschen, die lichtempfindlich sind können den Kampf als störend empfinden.

Balan Wonderworld arbeitet nicht nur mit Blinkeffekten

Neben Blinkeffekten wird auch eine Reihe von Blitzen mit weißem Hintergrund im Schnelldurchlauf abgeschossen. Das Video zeigt den finalen Bosskampf mit seinen ganzen Effekten. Solltet ihr an Epilepsie leiden, so raten wir euch dieses Video nicht anzuschauen. Aufgrund von Spoilern verlinken wir euch dieses Video hier.

Square Enix plant zum Verkaufsstart ein Update

Square Enix hat bereits mitgeteilt, dass sie Balan Wonderworld zum Verkaufsstart mit einem Patch versehen werden. Während wir diesen Artikel schreiben, kam folgende Aktualisierung rein:

Der Day-One-Patch adressiert auch diese Problematik. Die vollständige Aussage des Unternehmens lautet wie folgt:

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie den Day-One-Patch installieren, bevor Sie Balan Wonderworld spielen. Wir haben Berichte über ein lichtempfindliches Epilepsierisiko aufgrund eines möglichen blinkenden Fehlers erhalten, wenn Sie das Spiel ohne Patch spielen. Der Day-One-Patch verhindert dieses Problem und verbessert darüber hinaus das gesamte Spielerlebnis.

Schaut euch hier ganz ohne Gefahr und Spoiler den Launch-Trailer zum Spiel an:

Hier kommt ihr zu unserer Berichterstattung des Spiels.

Weil ich zur empfindlicheren Sorte gehöre konnte ich mir leider den Bosskampf nicht komplett durchschauen. Seid ihr ebenfalls von diesem Problem betroffen und freut euch, dass der heutige Patch diesen Fehler direkt behebt? Schreibt uns mal eure Meinung bzw. Erfahrung zu diesem Spiel in die Kommentare.

Quelle: NintendoEverything (1), (2)
Bilder: © Square Enix

Über Magdalena Randjelovic 82 Artikel
Geboren im Jahr 2000 – schon als Kind war ich von der Welt von Nintendo begeistert und fand darin schnell Interesse. Meine erste Nintendo-Konsole war aber der DSi, den ich mir mit meinem Erspartem gekauft habe. Meine Eltern waren nie von meiner Leidenschaft begeistert und sind bis heute immer noch dagegen. Dies ist aber noch lange kein Grund für mich mein Hobby nicht nachzugehen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*