Ayo the Clown erscheint am 28. Juli 2021

Das Bild zeigt das Logo des Spieles "Ayo the Clown".

Ihr habt all eure Platformer durch und seid auf der Suche, nach einer neuen Herausforderung? Dann habe ich heute einen heißen Tipp für euch. Noch diesen Monat, um genau zu sein am 28. Juli 2021, wird der 2,5D-Platformer Ayo the Clown unsere Lieblingshybridkonsole erreichen. Bereits Anfang des Jahres hatte das Studio Cloud M1 bekanntgegeben, dass der Titel noch dieses Jahr erscheinen soll. Wenn ich mit diesem Artikel euer Interesse wecke, könnt ihr das Spiel nach Release digital über den Nintendo eShop kaufen. Aktuell ist keine physische Fassung angekündigt.

Im Folgenden findet ihr einige Informationen zum Spiel, gemeinsam mit einem Trailer.

Ayo the Clown – Ayo, der Clown?!

Mit Ayo the Clown möchten wir Ihnen die unglaublich spaßigen Jump’n’Run-Spiele der 90er Jahre wieder näher bringen, bei denen Jump’n’Run auf eine inspirierende und denkwürdige Geschichte trifft. Jeder wird den einzigartigen und charmanten Kunststil von Ayo the Clown lieben. Erwarten Sie also das Unerwartete, wenn dieser Clown Sie durch eine Welt der reinen Fantasie führt.

In Ayos Heimatstadt sind die Dinge im Allgemeinen friedlich. Begleitet von seinem talentierten Zirkushund Bo, jongliert Ayo im Park, hängt auf dem Rummel ab und sehnt sich nach der Enkelin des Schusters. Bis eines Tages Bo verschwindet!

Du spielst als Ayo, ein nicht ganz so durchschnittlicher Clown, auf der Suche nach seinem besten Freund und geliebten Hund, der auf mysteriöse Weise verschwunden ist. Was ist mit Bo passiert? Werden sie jemals wieder zusammen im Park jonglieren? Oder die Zirkusnummer auf die Beine stellen, die sie schon immer geplant haben? Du wirst es im Laufe dieses unglaublichen Abenteuers herausfinden, während du dich bemühst, Clown und Hund wieder zu vereinen. Wie bei allen guten Abenteuern bist du nicht ganz auf sich allein gestellt. Ayos Welt ist voll von freundlichen Menschen und interessanten Kreaturen, die bereit sind, dir zu helfen.

DAs Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Ayo the Clown".

Alle Key Features auf einen Blick

  • Einzigartige Plattformen – Der wichtigste Teil eines jeden Plattformspiels. Jede Stufe hat ein einzigartiges Thema und interessante Plattformen, um sicherzustellen, dass das Spiel Spaß macht und sich nicht wiederholt. Denn Ayo ist nicht die Art von Clown, die immer wieder die gleichen alten Witze macht. Seine Witze werden von Mal zu Mal besser
  • Riesige Bosse und jede Menge Gegner – Nimm es mit Bossen auf, die größer sind als das Leben selbst, und beweise, dass Clowns viel zäher sind, als sie scheinen. Lass dich nicht von Ayos süßem Auftreten täuschen!
  • Waffen – Panzer, Hubschrauber, Dinosaurier, Spielzeughämmer, Ballonschwerter, Wasserballons, was auch immer. Du kannst helfen, versteckte Orte aufzudecken, Feuer zu löschen, Feinde zu besiegen, deinen Freunden einen Streich zu spielen… usw
  • Fähigkeiten – Kopfstöße, Wandsprünge, Hangrutschen und vieles mehr, Ayo hat wirklich eine Menge Tricks auf Lager
  • Nebenquests – Es gibt jede Menge Nebenquests, die du in der Stadt oder auf deiner Reise annehmen kannst, also sei auf einige überraschende Belohnungen vorbereitet
  • Sammlerstücke – Kannst du alle versteckten Gegenstände im Spiel finden und einsammeln? Gummihuhn und Furztüte gefällig?
DAs Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Ayo the Clown".

Hattet ihr bereits im Vorfeld von “Ayo the Clown” gehört? Was ist euer erster Eindruck von dem Spiel und der als zuckersüß beworbenen Grafik? Was denkt ihr, was mit Bo passiert ist? Freut ihr euch auf den baldigen Release? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 921 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*