Ankündigung von Splatoon 3 für Nintendo Switch

Wer hätte es erwartet? Ich nicht. Zum Schluss der Nintendo Direct wurde nochmal eine Bombe losgelassen: Die Ankündigung von Splatoon 3 für die Nintendo Switch.

Was wissen wir über Splatoon 3?

Viel gezeigt wurde ja nicht über Splatoon 3. Aber das, was man sehen konnte, lässt das kleine Squid-Herz höher schlagen! Einige neue Augenfarben, neue Frisuren und ein kleiner Buddy, den wir auch gestalten können!

Das Bild zeigt eine neue Waffe in "Splatoon 3".

Doch den wohl größten Hype verdient die neue Waffe, auf die man einen Blick erhaschen konnte. Ich bin wahnsinnig gespannt, wie das neue Splatoon wird.

Weiterhin gab der Twitter-Account von Nintendo of Amerika noch ein paar kleine neue Hinweise:

Die neue Stadt heißt Splatsville und ist die Stadt des Chaos. Obwohl die Stadt ziemlich alt und verlassen wirkt, ist sie doch dicht besiedelt. Splatsville liegt in einer breiteren Region namens Splatlands, welche von intensiver Sonne und rauer Umgebung geprägt ist.

Die Grundregeln des Turf War bleiben unverändert. Jedoch werden die Schlachten in die umliegende Wildnis der Natur integriert. Ins Spiel gelangt man durch eine Spawner-Drohne. Endlich kann damit die Camper-Taktik verhindert werden…

Es wurden zwei neue Möglichkeiten der Fortbewegung entdeckt: Eine “Tintenfischrolle” ermöglicht es aus der Tinte zu springen und dabei zu wirbeln. Eine “Tintenfischwelle” ermöglicht es schnell an Wänden hoch zu schwimmen und oben herauszuspringen.

Im Video wurde eine neue Spezialwaffe gezeigt und alte, aber verbesserte Versionen. Auch die klassischen Hauptwaffen wie die 96. Gal und der Range Blaster sind im neuen Ableger vorhanden, auch wenn sie ein neues Aussehen bekommen haben.

Release ist erst 2022

Richtig gelesen. Der Release von Splatoon 3 ist erst im Jahr 2022 geplant. Mehr ist leider noch nicht bekannt. Das war ein richtiger Nintendo-Move. Erst heiß machen mit einem Trailer, wo man kaum etwas sieht und dann verkünden, dass man noch Minimum ein Jahr warten muss. Da bleibt einem nichts anders übrig, als es dem Trailer gleich zu tun:

Das Bild zeigt einen Ausschnitt aus "Splatoon 3".
Und ich warte, und ich warte, und ich warte…

Den Ankündigungstrailer könnt ihr euch hier noch einmal ansehen.

Pressemitteilung zu Splatoon 3

In diesem neuen Teil der Serie lassen die Spieler:innen Inkopolis hinter sich und begeben sich in eine neue Region: in den Distrikt Splatsville. Im Herzen dieses staubigen Niemandslands liegt Splatsville, auch bekannt als Stadt des Chaos. Hier treffen sich kampferprobte Inklinge und Oktolinge zu Revierkämpfen für zwei Teams zu je vier Spieler:innen – dieses Mal ausgestattet mit einer Vielzahl neuer Möglichkeiten wie neuen Styles, neuen Moves und erweitertem Arsenal wie einer bogenförmigen Waffe. Weitere Informationen zum dritten Teil der Splatoon-Serie we.rden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Pressemitteilung vom 28.02.2021

Was haltet ihr von der Ankündigung von “Splatoon 3”? Findet ihr den Ink-Bogen genauso toll wie ich? Was erhofft ihr euch noch vom neuen “Splatoon”? Hinterlasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren!

Quelle: YouTube

Über Bonnie Scott 195 Artikel
Ich bin im Jahr der Spiele-Legenden (1999) zur Welt gekommen, was konnte ich da anderes werden als Gamer? Mit Super Mario 64 und Digimon World überlebte ich, bis ich meinen Nintendo DS erhielt. Neben Guitar Hero on Tour nistete sich der kleine springende Klempner in mein Herz. Seither besaß ich jedes Mario-Game, das ich ergattern konnte. Die Nintendo 64 und die PS1 stehen noch im Regal - neben der Nintendo Switch. Meine Reise führte mich weiter zu Animal Crossing und Breath of the Wild. Lasst uns gespannt warten, wie es weiter geht...

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*