Among Us – Innersloth geht auf neue Luftschiff-Map, Systemfehlerbehebungen und mehr ein

Das Team hinter Among Us hat in einem Blogeintrag darüber gesprochen, dass einige Dinge zum Spiel hinzugefügt werden und sie weiterhin an Neuerungen arbeiten. Es ist die Rede von der neuen LuftschiffMap, Fehlerkorrekturen und vielem mehr.

Die neue Map soll Anfang 2021 erscheinen. Die Luftschiff-Map ist das vierte, kostenlose Szenario im angesagten Deduktionsspiel. Entwicklerstudio Innersloth hat einen neuen Trailer dazu veröffentlicht:

Wie wir bei den Game Awards am 10. Dezember 2020 bekannt gegeben haben, wird die neue Map Anfang 2021 erscheinen. Inspiriert von unserem Spiel, The Henry Stickman Collection, wird es eine riesige Karte, bei der es neue Aufgaben und Räume zu entdecken gilt. Der Spieler wählt selbst, in welchem der Räume er anfängt, es stehen neue zur Verfügung und man kann Leitern hoch und runter klettern. Die Crewmate Technologie ist so weit vorangeschritten, Wahnsinn. Und Ja, das Update ist kostenlos.

Fehlerbehebung bei der Switch-Version von Among Us

Die Entwickler gaben im Blog außerdem bekannt, dass in der Switch-Version des Spiels einige Bugs behoben wurden. Darunter zählen im Chat blockierte Wörter, Scrollen mit dem Controller und einiges mehr. Kürzlich wurde einer der ersten Bugs bekannt.

Zudem gaben sie bekannt, dass kosmetische Items zwar noch nicht verfügbar seien, diese aber noch hinzugefügt werden.

Des Weiteren sprachen sie über ihre Roadmap für 2021. Innersloth verspricht sich von einer öffentlichen Bekanntmachung der Strategie mehr Transparenz für die Fans. Es stünden einige Dinge an, die sie allerdings noch nicht festlegen wollen, bis sie eine Einhaltung der Termine versprechen können. Es soll aber bald eine Übersicht folgen, in der die nächsten Implementierungen aufgezeigt werden.

Das Bild zeigt die neue Luftschiff-Map in "Among Us".
Auf ins Luftschiff

Benutzerkonten

Außerdem strebt der Entwickler die Einführung von Benutzerkonten an. Diesbezüglich hatte er folgendes zu berichten:

Wir wollten dies früher starten und sind nah dran. Aber wir möchten sicherstellen, dass es vor der Implementierung in das Game wirklich funktioniert. (Vertrauen Sie mir, Sie wollen kein unzuverlässiges Reporting-System ohne Verantwortlichkeiten dahinter). Das erste Update hierfür konzentriert sich hauptsächlich auf die Moderation, so wie im vorherigen Entwicklungsprotokoll angegeben – und wir hoffen dies so schnell wie möglich herausbringen zu können.

Das ist ein kleiner Schritt, um sicherzustellen, dass jeder Spieler eine sichere und einladende Erfahrung im Spiel hat. Keine Sorge, wir haben all eure Anfragen nach Dingen wie einem Freundesystem, gespeicherten Statistiken und vielem mehr erhört. Aber im Moment ist dies das Erste, was verfügbar ist.

Among Us schießt durch die Decke

Weiterhin ging das Team im Blogeintrag näher darauf ein, warum diese Änderungen eine solch lange Zeit in Anspruch genommen haben:

Unter uns, wir haben ziemlich spät im Jahr 2020 eine unglaubliche Traktion erreicht, welche wir nicht erwartet hatten. Das bedeutete eine Menge Veränderungen für uns. Um nicht zu viel Organisatorisches zu erwähnen, wir mussten nicht nur weiter an Among Us arbeiten, nachdem wir dachten, dass es fertig sei, sondern uns nachhaltiger auf die Arbeit am Spiel einstellen.

Wir verbrachten zwei Monate damit uns umzustrukturieren, neue Prozesse zu optimieren und externe Partner zu gewinnen, die uns halfen. Ursprünglich waren wir drei Freunde, die zusammengearbeitet haben, bald werden wir vier sein. Wenn wir wollen, dass es langfristig funktioniert, müssen wir Dinge rationalisieren.

Hinter den Kulissen funktioniert alles und auch wenn es bedeutet, dass wir weniger Zeit für das Spiel hatten, wird es zukünftig einfacher, bessere Spiele zu entwickeln. Ganz zu schweigen von zusätzlichen Plattformen wie Nintendo Switch und Xbox, die mehr Support, Zertifizierung und weiteres benötigen.

Wir haben dafür die Hilfe von unseren Portierungspartnern, aber das bedeutet, dass wir trotzdem noch sicherstellen müssen, dass die Plattformen das, was wir zukünftig machen, auch unterstützen. Es gibt einige Dinge, die außerhalb unserer Kontrolle liegen –rechtliche Fragen, Besprechungen, Planungen –, daher dauern diese Sachen manchmal einfach länger.

Zum kompletten Blogeintrag von Innersloth geht es hier entlang.

Was denkt ihr über die weitere Planung von Innersloth und den Einblick in die internen Vorgänge?

Quelle: GoNintendo
Bilder: © Innersloth

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*