Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp erscheint im Dezember für die Switch

Es wird Zeit, die alten Kriegsstrategien wieder hervorzukramen, die taktischen Bücher zu wälzen und seine Spezialfähigkeiten aufzuladen! Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp marschiert am 3. Dezember diesen Jahres in eure Konsole ein!

Fans der Serie können sich freuen. Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp umfasst die beiden ursprünglichen Titel für den Gameboy Advance in komplett überarbeiteter Fassung. Es wurde von Grund auf neu programmiert, wobei die jeweiligen Geschichten natürlich beibehalten wurden.

Schaut euch hier den action-geladenen Trailer dazu an:

Nun kann man natürlich gespannt sein, ob dies nur das erste Lebenszeichen für einen neuen Ableger der Reihe bedeutet. Warum sonst sollten sie sich die Mühe machen, alles komplett von Null aufzubauen? Wir warten gespannt auf weitere Infos.

Als Fan der ursprünglichen Titel freue ich mich sehr über Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp und finde den neuen Grafik-Stil äußerst ansprechend. Das taktische Gameplay hat sich immer sehr angenehm angefühlt und ich freue mich, endlich nachzuholen, was ich damals nicht geschafft hatte, nämlich den zweiten Teil zu beenden. Bis Dezember ist ja noch eine Weile hin, aber die Zeit werde ich mir definitiv mit Metroid Dread vertreiben, welches ebenfalls heute während der Nintendo Direct angekündigt wurde (→ zum Artikel).

Freut ihr euch auf das Re-Boot des Franchises?

Quelle: Nintendo Direct

Über Roger Hogh 733 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*