SteamDolls: Order of Chaos – Konzept-Demo angespielt, Informationen zur gesamten Spieldauer

Seit gut einer Woche läuft die Kickstarter-Kampagne zu SteamDolls: Order of Chaos. Das Metroidvania im Steampunk-Setting hat bereits die ersten drei Stretch-Goals erreicht und arbeitet fleißig auf das nächste Ziel hin. Dies wäre ein komplett neuer Spielabschnitt mit einer zusätzlichen Fähigkeit namens “Dimension Shift”.

Damit die Unterstützer sich auch wirklich sicher sein können, dass ihnen das Spiel zusagen wird, haben die Entwickler eine Konzept-Demo auf Steam hochgeladen. Ich habe mir prompt selbst ein Bild davon gemacht, welches ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte:

Wie man unschwer heraushören kann, bin ich äußerst angetan vom Spieldesign. Man merkt natürlich, dass es wirklich nur eine Demo ist und keinen Anspruch auf Bugfreiheit erhebt. Im Video seht ihr, dass ein Gegner und einmal sogar der Protagonist kurz eingefroren sind. Schwamm drüber, SteamDolls wird ja gerade erst entwickelt.

In einem Tweet äußerte sich der offizielle Channel übrigens zur Spieldauer:

Blasphemous hat eine durchschnittliche Spielzeit von 15-20 Stunden, abhängig davon, wie viel man tatsächlich erkundet und eben “das Gute Ende” erreicht. Hollow Knight ist, kurz gesagt, riesig. Wer alles erkunden möchte und vor allem sämtliche Bosse aus den DLCs besiegen möchte, wird die 20-Stunden-Marke locker hinter sich lassen, speziell beim ersten Durchlauf.

Das Entwickler-Team The Shady Gentlemen wünscht sich eine Welt, in der man sich verlieren kann. Solche Spielwelten sind mir auch am liebsten. Ich bin gespannt, wie lang die tatsächliche Spieldauer von SteamDolls: Order of Chaos zu guter Letzt sein wird.

Werdet ihr euch die Konzept-Demo selber ziehen oder reicht euch das Video? Freut ihr euch auf den Titel?

Über Roger Hogh 705 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*