Shantae and the Seven Sirens – die ersten 60 Minuten

Shantae ist zurück. Unsere liebste Halbdjinn macht zu Beginn ihres neuen Abenteuers zum ersten Mal Urlaub mit ihren Freunden, bei dem gehörig etwas schief geht.

Ab dem 04. Juni könnt ihr eine große, relativ frei erkundbare Welt durchwandern, kämpfen, euch verwandeln und wieder allerhand neue Fähigkeiten erlernen und Dinge einsammeln. Der Shantae-typische Stil und Humor kommen natürlich ebenfalls nicht zu kurz.

Für alle, die zum ersten Mal von Shantae hören, oder sich noch nicht sicher sind, ob sich das Spiel für sie lohnt, habe ich die erste Stunde für euch aufgenommen. Schaut doch mal rein und lasst einen Kommentar da:

Mein erster Kontakt mit Shantae war Half-Genie Hero und hat mich völlig begeistert. Das aktuelle Spiel gefällt mir bisher noch aus ein paar Gründen besser als der Vorgänger, unter Anderem, weil das Spiel nicht mehr so offensichtlich in verschiedene Level eingeteilt ist.

Aber was tippe ich mir hier die Finger wund? Ich sollte lieber weiterspielen, um euch zeitnah mit einem Test zu versorgen.

Wenn euch das Video soweit gefallen hat, abonniert doch unseren Kanal. Wir arbeiten daran, regelmäßig neuen Content für euch zu erschaffen.

Welches war euer erstes Shantae-Spiel? Welcher Teil hat euch bisher am meisten gefallen? Schreibt es in die Kommentare.

Über Roger Hogh 733 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*