Everafter Falls – Das Leben danach

Das Bild zeigt ein Artwork zu "Everafter Falls", gemeinsam mit dem Logo.
Quelle: Twitter (@jamsino)

Die letzten Wochen im Jahr haben immer Vor- und Nachteile. Einerseits ist es natürlich immer ein wenig stressig, man muss Weihnachten vorbereiten, Geschenke besorgen, die Familie ertragen – egal wie sehr man sie auch liebt – und das Ganze für Silvester dann noch mal von vorne. Trotz allem liebe ich diese Zeit, weil ich endlich Urlaub habe und euch als Leser mit jeder Menge von tollen Artikeln begeistern kann. Heute habe ich mit Everafter Falls vorgenommen, ein Fantasy-Rollenspiel, in welchem sich alles ums entspannen und farmen dreht. Das Leben als Landwirt war noch nie entspannter.

Ich shcreibe diesem Artikel, um meine Freude mit euch zu teilen und euch alle Details zum Spiel zu zeigen. Damit ihr versteht, warum ausgerechnet dieses Spiel mehr als einen Blick wert ist. Hinter dem Spiel steht der Entwickler SquareHusky, welcher ähnlich wie HopFrog sein Spiel ganz alleine aufzieht. Zur Finanzierung des Projektes wurde eine Kickstarter-Kampagne gestartet, welche auch relativ erfolgreich abgeschlossen wurde.

Zwar sind nicht alle Ziele erreicht worden, dennoch steht die Finanzierung in sofern, dass Everafter Falls ganz offiziell finanziert werden kann. Ein Release ist für den Computer und auf der Nintendo Switch geplant. Ein offizielles Releasedatum gibt es noch nicht, allerdings steht ein Zeitraum fest: Der Titel soll März 2022 auf dem Computer erscheinen, im Sommer 2022 soll dann die Nintendo Switch Version folgen.

Everafter Falls – Willkommen danach

Everafter Falls soll eine ungezwungene, entspannende und angenehme Erfahrung sein, welche sowohl im Einzelspielermodus, wie auch als Koop-Erfahrung genossen werden kann. Es handelt sich um eine Mischung aus Stradew Valley, Harvest Moon und Animal Crossing, wobei auch einige Action-RPG-Elemente aus klassischen Dungeon-Crawlern überneommen werden. Alles wird durch eine begleitende Story zusammgehalten.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".

Eines Morgens wachen wir auf und entdecken, dass das Leben, welches wir zuvor auf der Erde gelebt haben, nichts weiter als eine Simulation war. Ohne Erinnerungen finden wir uns an einem unbekannten Ort wieder, an welchem wir eine ruhige und friedliche Existenz führen können. Es gibt so viele Dinge zu erkunden und zu entdecken.

Willkommen in Everafter Falls.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".

Während wir weg waren ist allerdings ziemlich viel passiert. Einige Dinge sind auf Irrwege geraten und müssen unbedingt wieder korrigiert werden. Für uns ist es wichtig herauszufinden, was genau gebraucht wird und worin unsere Augabe besteht. Aber es soll kein Zeitdruck entstehen. Wir können alles in unserem eigenen Tempo beenden und haben die Möglichkeit, nach dem Beenden der eigentlichen Story die Atmosphäre von Everafter Falls unbegrenzt weiter zu genießen.

Der hingebungsvolle Vergleich

Was Everafter Falls auszeichnet ist die Tatsache, dass immer ein treuer, tierischer Freund an unserer Seite sein wird. Jedes Haustier, im Normalfall handelt es sich um eine Katze, welche mit zwei grundlegenden Fähigkeiten ausgestattet ist: Graben und Bewässern. Das ein Tier graben kann, ist irgendwie logisch, und das apportieren von Wasser ist in unserem Falle einfach nur praktisch. Schließlich haben wir ein ganzes Feld zu versorgen.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".

Außerdem hat diese Entwurfsentscheidung noch einen weiteren Vorteil: Die Anzahl der Werkzeuge, welche das Inventar vollstopfen und teilweise überladen, wird reduziert. Dadurch entstehen ganz neue Möglichkeiten und andere interessante Mechaniken entwickeln sich.

Außerdem kann unser Haustier neue Fähigkeiten erlernen. Was zum Beispiel wäre, wenn unser Inventar voll ist, wir aber gerade dabei sind, ein Dungeon zu durchqueren? Man will dann ja nicht immer direkt in die Stadt zurückkehren. Daher können wir unserem Haustier beibringen, in die Stadt zu gehen und unser Inventar zu verkaufen. Und wir erkunden einfach weiterhin das Dungeon und brauchen uns keine Sorge mehr um den Platz im Inventar zu machen.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".

Des Weiteren ist es möglich, aus angepannten Situationen zu fliehen oder ganz schnell und entspannt nach Hause zurück zu kehren. Wir können unserem Haustier dafür das Teleportieren beibringen. Einmal mit dem Finger schnippen und schon sind wir wieder zurück in Everafter Falls, wo uns keine Gefahr mehr droht.

Bäume und Pflanzen

Natürlich darf in einem Landwirtschaftssimulator die Landwirtschaft nicht fehlen. In Everafter Falls steht uns eine große Auswahl an Obst und Gemüse zum Anbauen zur Verfügung. Darunter sind nicht nur normale Sorten wie Kartoffeln oder auch Tomaten, sondern auch einige besondere Arten, welche man auf der Erde im Normalfall nicht findet.

Nicht alle Sorten sind von Anfang an verfügbar, das wäre ja auch viel zu einfach. Daher heißt es, immer die Augen offenhalten, Freundschaft mit den Dorfbewohnern schließen und jedes Dungeon bis in die letzte Ecke erkunden. Jeder Kampf um neue Sorten wird dich definitiv lohnen.

Das Bild zeigt einige Obst- und Gemüsesorten.
Hier einmal eine kleine Aussicht auf alle Sorten, welche ihr anbauen könnt. Keine Sorge, es sind noch weitere geplant, dass ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange

Wachstumsphasen

Jede Pflanze braucht individuell lange, um heranzureifen. Die unterschiedlichen Wachstumsstufen sind durch verschiedene visuelle Artworks gekennzeichnet. Jede Pflanze besitzt auch hier ein individuelles Design. Jeden Morgen nach dem aufstehen können wir also am Wachstumszyklus genau ablesen, wann unser Obst und Gemüse bereit für die Ernte ist.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".
Genau an solchen kleinen Details erkennt man, ob Liebe in die Entwicklung gesteckt wurde. Schließlich ist sowas richtig viel Arbeit.

Auch bei Bäumen ist es wichtig, auf die richtige Sorte zu achten. Jede Sorte trägt unterschiedlich oft und unterschiedlich viele Früchte. Außerdem haben die Arten unterschiedliche Fruchtkapazitäten. Manche Bäume können nur zwei Früchte trage, andere wiederum sind erst mit fünf Früchten maximal ausgelastet.

Es hat Vorteile darauf zu Warten, bis ein Baum die maximale Anzahl an Früchten trägt. Dadurch lässt sich die maximale Fruchtmenge hochsetzen, die ein Baum tragen kann. Dadurch erhalten wir im Laufe der Zeit mehr Früchte bei der Ernte, sobald die ersten Früchte aufgetaucht sind. Die besonders gewitzten unter euch können auch noch andere Methoden finden, um den Fruchtertrag zu steigern.

  • Das Bild zeigt einen Baum aus dem Spiel "Everafter Falls".
  • Das Bild zeigt einen Baum aus dem Spiel "Everafter Falls".
  • Das Bild zeigt einen Baum aus dem Spiel "Everafter Falls".

Und wem das immer noch nicht reicht an Answahl, für den habe ich noch ein weiteres Detail: Es wird auch Pilze geben, die wir sammeln können. Und zwar nicht gerade wenig.

Das Bild zeigt die Pilze.

Revolution der Dronen in Everafter Falls

Bei den Drohnen handelt es sich um Feature, welches wir unter anderem aus Stradew Valley kennen. Wenngleich es dort nicht in genau dieser Form vorkommt. In Everafter Falls ist es möglich, unterschiedliche Drohnen herzustellen, welche uns bei verschiedenen Arbeiten auf dem Bauernhof helfen können. Die Drohnen können Gießen, Angeln und uns allgemein unterstützen.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".

Jede Drohe kann mit bis zu drei Drohnen-Teilen erweitert werden, welche ihnen zusätzliche Funktionen verleiht. Welche genau das sind müssen wir im Laufe unseres Abenteuers erst noch herausfinden.

Das Bild zeigt den Aufbau einer Drohne.

Eine Außnahme von den normalen Drohnen bilden die Support Drohnen. Sie sind besonder relevant für den Mehrspielermodus. Rüstet man sie aus, folgen sie uns auf Schritt und Tritt und können daher ihre Funktion überall wahrnehmen.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".

Craften darf auch nicht fehlen

Wir werden in der Lage sein, einige Items für den eigenen Gebrauch herzustellen. Manche Dinge werden nur als Ausgangsmaterial dienen, um wiederum andere nette Dinge herzustellen.

Es gibt eine große Anzahl an Gegenständen und Maschienen, welche wir entdecken, aufschlüsseln, herstellen und verfeiner können.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".
Man kann nie genug Öfen haben

Hier noch eine kleine Vorschau, welche Handwerks- und Ausrüstungsgegenstände auf uns warten.

Das Bild zeigt einige Items, welche hergestellt werden können.
Auch Seidenraupen und Bienen werden allen Anschein nach wieder dabei sein

Farm Tiere

Etwas, was erst in näherer Zeit noch entwickelt wird, sind die Nutztiere. Zum aktuellen Zeitpunkt hat die Entwicklerin in ebendiese noch nicht allzu viel Arbeit gesteckt. Trotz allem ist auch SquareHusky bewusst, dass natürlich Farmtiere nicht fehlen dürfen. Eine reine Farm, welche nur mit Obst und Gemüse, ist ja schrecklich langweilig.

Geplant sind final fünf bis acht verschiedene Arten, welche gezüchtet werden können und für unser Farmleben wertvolle Güter produzieren. Es wird, genauso wie beim Obst und Gemüse, uns bekannte Arten geben und völlig neue Kreationen, wie man sie auf der Erde eben nicht kennt.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".

Eine bereits entschiedene Art ist das Lama. SquareHusky konnte einfach nicht wiederstehen und hat zuerst daran gearbeitet. Von ihnen erhalten wir als Güter superweiche Wolle. Wer gerne mal hinter die Kulisse der Entwicklerarbeit blicken will, kann das in folgendem Video tun.

Ran an die Angel

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".
So unfassbar friedlich

Neben Farmtieren dürfen natürlich auch die Fische in einem richtigen Farmsimulator nicht fehlen. Auch diesen Punkt hat SquareHusky sich vorgeknöpft und alles rausgeholt, was man sich nur vorstellen kann. Wie immer können wir natürlich am See angeln, die erhaltenen Fische können wir verkaufen oder auch zum Kochen verwenden. Natürlich taugen sie auch als Geschenke für die Dorfbewohner, wenn sie sowas mögen.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".

Zudem haben wir beim Angeln noch einen weiteren auftrag. Das Stadtaquarium wurde erst kürzlich wieder repariert und benötigt dringend unsere Hilfe, um es wieder zum Leben erweckt zu werden. Je mehr Arten wir sammeln und dort abgeben, desto bessere Belohnungen erhalten wir. Wirst du es schaffen, alle Fischsorten zu sammeln?

Das Bidl zeigt sämtliche Fische im Spiel.
Und ja, es sind echt viele Fische in allen möglichen Farben

Feen in Everafter Falls

Fangen wir erst mal mit der elementarsten aller Fragen an. Was genau sind Feen eigentlich? Pixies sind winzige kleine Helfer, welche von uns gefangen werden können. Sie haben je nach Farbe und Art verschiedene Effekte und können daher auf verschiedene Dinge angewendet werden. Prinzipiell geht es darum, mit den Pixies die Natur zu schützen und nachhaltiger zu arbeiten. So können ebendiese zum Beispiel nachhaltig Steine von Steinen ernten und Holz von Bäumen erhalten, ohne sie fällen zu müssen. Dafür sind die blauen Feen zuständig.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".

Grüne Feen erhöhen die Wachstumsrate auf unserer Farm und beschleunigen die Verarbeitungszeiten an unseren Maschienen. Des Weiteren wird es rote Feen geben, so viel wurde bereits verraten. Was diese allerdings können steht noch in den Sternen.

So werden Pixies gefangen

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".

Feen zu fangen ist zumindest in der Theorie nicht wirklich schwer. Legt einfach essbare Opfergaben in einen Pixie Shrines und wartet ab. Wenn ihr am nächsten Tag die Falle überprüft, sollte sich darin eine Elfe befinden. Welche Elfe ihr fangt hängt ganz von der Lage des Pixie-Schreins und der Qualiät des abgelegten Essens ab. Manches Essen zieht Elfen an, anderes stößt es wiederum ab.

Pixie-Schreine können wir selbst herstellen. Mit diesen selbstgemachten Schreinen ist es allerdings nicht möglich, seltene Pixies anzulocken. Wer es auf die seltensten Exemplare abgesehen hat, der muss den goldenen Schrein im Stadtzentrum reparieren. Dieser lockt nach seiner Restaurierung gerne mal besonders seltene Exemplare an.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".

Charakterentwicklung

In einem richtigen Rollenspiel darf natürlich auch die Charakterweiterentwicklung nicht fehlen. Schließlich wollen wir ja etwas aus uns machen und nicht einfach nur vor uns hinvegitieren. In Everafter Falls ist das möglich, indem wir unterwegs Karten aufspüren und diese verzehren, um die darin enthaltenen Kräfte unser eigen nennen zu können.

Das Bidl zeigt drei Belohnungskarten.

Wi finden wir Karten? Theoretisch gibt es auch an dieser Stelle zwei Möglichkeiten. Wir können sie auf der Overworld verteilt finden oder durch den Abschluss von Quest erhalten. Erhalten wir sie als Belohnung stehen uns oftmals drei Stück zur Auswahl, zwischen denen wir uns entscheiden können. So kann jeder Spieler seinen Charakter entsprechend seiner Vorstellungen individualisieren.

Wollen wir lieber unsere Farm vergößern oder doch unsere Kampffähigkeit steigern? Trotz aller Individualisierungsmöglichkeiten sollten wir natürlich niemals vergessen, dass wir uns immer ausgewogen weiterentwickeln müssen. Es bringt uns wenig, eine riesige Farm zu haben und dafür bei der geringsten Attacke zu sterben. Schließlich brauchen wir die Materialien aus der Mine und die Schätze aus den Dungeons um in der Geschichte voran zu schreiten.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".
Wenn wir die Karte nicht essen, wie sollen wir sonst die Energie erlangen?

Everafter Falls – Eine riesengroße Stadt

Erkunde eine friedliche Stadt und triff die noch friedlicheren Einwohner. Nimm an den unterschiedlichsten Festivals teil, feiere besondere Ereignisse wie Weihnachten oder auch das Eierfest, entdecke versteckte Bereiche und hilf dabei, die Dinge wieder in ihrem früheren Glanz erstrahlen zu lassen. Everafter Falls ist eine riesige Stadt, die nur darauf wartet, von uns entdeckt und bis auf die letzte Ecke erkundet zu werden.

Das Bild zeigt die Karte von "Everafter Falls".

Einige niedliche Details

Auch in Everafter Falls gibt es natürlich die tägliche Post. Wer sonst sollte die Briefe in der Stadt verteilen? Allerdings übernehmen das, wie alle anderen Berufe auch, Tiere, in diesem speziellen Falle Pinguine. Die Penguin Post wird von den Geschwistern Pip und Pepper betrieben, welche für ihre Lieferungen Brieftauben verwenden. Klingt ziemlich romantisch finde ich. Allerdings funktioniert es nur bedingt.

Denn Hin und wieder werden wir Tauben auf unserer Reise finde, welche vergessen haben, wie man fliegt. Scheint ein berufsbedingtes Problem zu sein. Unsere Aufgabe ist es dann, das Findelkind zurück zur Post zu bringen, damit Pip und Pepper sie wieder fit machen können. Alle Bestellungen wollen schließlich zugestellt werden.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".

Außerdem gibt es natürlich, wie in jedem Farmsimulator, unterschiedliche Jahreszeiten. Es handelt sich dabei um ein intensives Erbenis, welches die komplette Natur von Grunde auf verändern wird. Besonders stark sieht man es an den Bäumen. Durch die Jahreszeiten erhöht sich nicht nur die Vielfalt in unserer Umgebung, sondern es gibt auch immer wieder kleine Anzeichen dafür, wann ein neuer Jahresabschnitt beginnt.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".
Ganz klassisch auch hier: Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Die Dorfbewohner

Auf unserem Abenteuer werden wir viele lustige und teilweise auch etwas wunderliche Charaktere treffen. Diese halten oft interessante Gespräche oder auch verrückte Quests für uns bereit, welche uns Schritt für Schritt durch die Geschichte hinter dem Spiel führen. Außerdem können wir so Gegensände verdienen, welche sich auf der Reise durchaus als hilfreich erweisen werden.

Das Bild zeigt die Dorfbewohner.

Im Gegensatz zu den meisten Farmsimulationen wird es in Everafter Falls nicht möglich sein, zu Heiraten oder die große Liebe zu finden. Diese Tatsache war unserer Lebenssimulation auf der Erde vorbehalten. Schließlich sind alle um uns herum Tiere, wir sind der einzige Mensch. Das wäre einfach seltsam. Außerdem wäre ein solches System schwer in die Geschichte einzubinden, wie der Entwickler angab. Die komplizierte Beziehung zwischen den unterschiedlicheren Charakteren und dem Spieler würde es so gut wie unmöglich machen, Liebschaften einzubinden.

Dennoch sollte uns das nicht den Spaß am Spiel nehmen. Wir sollten Spaß am Lernen haben, wir sollten Spaß daran haben, den Charakter eines jeden Dorfbewohners zu verstehen und unser Leben und unsere Farm immer erfolgreicher zu bewirtschaften. Vielleicht werden wir trotz allem einige intime und persönliche Momente erleben, wenn wir das Vertrauen und die Freundschaft der Dorfbewohner erworben haben.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".

Individualisiere deinen Charakter und dein Zuhause in Everafter Falls

Jeder Charakter in Everafter Falls ist einzigartig und wird es auch bleiben. Neben unserer Hautfarbe und der Haarfarbe, können wir uns für eine Frisur und das Design unserer Klamotten entscheiden. Selbst unser treues Haustier können wir ganz unserem Geschmack entsprechen anpassen. Was in dieser Hinsicht sonst noch alles möglich sein wird, steht noch in den Sternen. Auch die Frage, ob man das Aussehen nur einmal anfänglich anpassen kann oder sich auch während des Abenteuers für einen neuen Look entscheiden kann, ist bislang noch ungeklärt.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".

Nicht nur unseren Charakter können wir ganz unserer Vorstellung nach anpassen. Auch unser Zuhause kann dekoriert werden. Es gibt viele unterschiedliche Arten von Dekorationen, welche wir finden und auch sammeln können.

Das Bild zeigt Dekorations- und Einrichtungsgegenstände.

Alles, damit unser Zuhause genau das wird: Ein Zuhause, in welchem wir uns wohl fühlen und die Sorgen des Alltags vergessen können.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".

Wir können aber nicht nur aussuchen, welche Möbel wir aufstellen oder wie wir den Boden gestallten, wir können auch auswählen, was in den Regalen und auf den Tischen angezeigt wird. Darüber hinaus werden wir die Farbe der meisten Möbel mihilfe eines Farbstofftranks ändern können, welcher aus unterschiedlichen, einzigartigen Obstsorten hergestellt wird.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".

Dungeons und Kämpfe in Everafter Falls

Farmsimulatoren sind eigentlich nicht dafür bekannt, dass man in ihnen in die große Schlacht zieht. Man kennt es eigentlich nur aus den einzelnen Teilen der Rune Factory-Serie oder auch von Stradew Valley, aber eigentlich passt das nicht ins friedliche Image der Spiele. SquareHusky hat diese Tatsache immer bedauert und sie hofft sehr, diesen Trend ändern zu können.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".

Daher bietet Everafter Falls viele unterschiedliche Dungeons mit hunderten von Leveln und Feinden. Dabei wurde natürlich stehts darauf geachtet, dass der Schwierigkeitsgrad moderat bleibt. Dennoch soll den Spielern, die sich ausschließlich auf das Durchqueren der Dungeons konzentrieren, eine kleine Herausforderung geboten werden.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".

Für alljene, die einen lokeren Ansatz bevorzugen und nicht viel wert auf ein schwieriges und auslastendes Kampfsystem legen, gibt es Gegenstände und Fähigkeiten, welche die Kämpfe zu einem Kinderspiel machen. Um diese zu erhalten muss man aber jede Menge Zeit und Aufwand in andere Bereiche des Spieles investieren.

Das Bild zeigt einige Gegner.

Als Belohnung in den unterschiedlichen Dungeons erhalten wir einzigartige und leistungsstarke Gegenstände, welche uns in unserem Abenteuer unterstützen. Diese Gegenstände können die Kampfstatistiken verbessern oder auch die Produktivität unserer Farm steigern.

Das Bild zeigt einige sammelbare Items.

Die Gegenstände können wir nicht nur selbst verwenden, sondern auch für unsere Drohnen oder die Haustierfähigkeiten verwenden. Es ist ein richtiger Nervenkitzel, die seltensten und einzigartigsten Gegenstände zu finden und unsere Fähigkeiten immer weiter auszubauen.

Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Everafter Falls".

Der Soundtrack in Everafter Falls

Uns erwartet ein entspannter, lustiger und unvergesslicher Soundtrack in Everafter Falls, welcher von Tim Carlos komponiert worden ist. Er hat bereits einige andere herausragende Tracks produziert. Im Folgenden findet ihr einige Beispiele.

Einige abschließende Worte zu Everafter Falls

Jetzt habe ich alle Informationen mehr oder weniger zusammen gefasst und muss sagen, ich finde das Spiel nur noch besser. Ich weiß nicht genau, was mich mehr anspricht: Die zuckersüße Grafik, in welcher man sich einfach verlieren kann, oder die interessanten Ansätze in den Dungeons und dem Farmsystem.

Was ist mit euch? Spricht euch die Story hinter “Everafter Falls” an? Wie gefällt euch der Soundtrack und die Grafik? Würdet ihr euch mehr Vorschauen von uns wünschen? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: Kickstarter
© Kickstarter

Über Caren Koch 994 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*