Puzzles for Toddlers & Kids: Animals, Cars and more – Der Rätselspaß für die Kleinen

Vor etwa drei Wochen kam der Entwickler Winterworks GmbH mit der Bitte auf uns zu, Puzzles for Toddlers & Kids: Animals, Cars and more zu testen und so den Bekanntheitsgrad im europäischen eShop zu steigern. Dieser Bitte kommen wir nun nach, denn wir wollen gerne kleinere deutsche Entwickler unterstützen.

Bisher erzielt der Entwickler seine Verkäufe mehrheitlich in Nordamerika. Um die Bekanntheit zusätzlich zu pushen, bietet Winterworks GmbH ihr Spiel mit einem Rabatt von 50 % an. So könnt ihr den Puzzlespaß für eure Kleinen im eShop bis zum 12. April für 3,99 € (regulär 7,99 €) erlangen.

Spielbeschreibung von Puzzles for Toddlers & Kids: Animals, Cars and more

Auf der offiziellen deutschen Nintendo-Seite finden wir eine Spielbeschreibung:

Dieses Puzzle-Spiel ist extrem einfach zu bedienen und wurde mit größter Sorgfalt mit und für Kinder aller Altersstufen entwickelt.

Es ist auf Herz und Nieren getestet und 100 % frustrationsfrei.

Das Spiel beinhaltet verschiedene Schwierigkeitsstufen und ist somit für eine große Altersspanne geeignet.

Luftballons und Seifenblasen, die am Ende eines jeden Puzzles zum Platzen gebracht werden können, sorgen für zusätzlichen Spielspaß.

Die Puzzles können unterschiedlich konfiguriert werden, um sie noch zugänglicher für Kinder jeden Alters zu machen. So bleiben die Puzzles über die Zeit frustrationsfrei aber dennoch anspruchsvoll.

Die Puzzles sind thematisch nach einzelnen Paketen unterteilt, die jeweils 30 Puzzles beinhalten. So ist für jeden etwas dabei.

Kurzer Einblick ins Spiel

Viel mehr muss man zu Puzzles for Toddlers & Kids: Animals, Cars and more nicht sagen, ich möchte aber doch etwas näher auf die Bedienung, Funktionen und Umfang eingehen.

Das Spiel ist schnell gestartet und man kann direkt loslegen. Wer jetzt den Joystick und die Buttons benutzt, wird sofort feststellen, dass diese Eingaben nicht angenommen werden. Denn Puzzles for Toddlers & Kids: Animals, Cars and more wurde für den Handheldmodus entwickelt. Genauer gesagt: Ihr müsst den Touchscreen nutzen, um durch das überschaubare Menü navigieren und die Puzzles lösen zu können.

Momentan gestaltet sich das Menü leider überschaubar

Noch überschaubarer sehen die Einstellungen aus. Dort könnt ihr lediglich festlegen, ob zusätzliche Unterstützungen aktiviert sein sollen. So können sowohl Hilfestellungen angezeigt oder die Puzzleteile automatisch abgelegt werden.

Das Bild zeigt die Einstellungen in Puzzles for Toddlers & Kids.
Einfaches Spiel, einfache Einstellungen

Limitierte Auswahl an Puzzles

Aktuell sind lediglich zwei Pakete enthalten. Diese bestehen jeweils aus 30 Puzzles mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad. Das Thema „Bauernhof“ beginnt mit zwei Puzzleteilen und steigt bis auf zwölf Puzzleteile an. Anfangs stellt ein komplettes Tier ein Puzzleteil dar, welches ihr in die passende Form ablegen müsst.

Im Paket „Autos und Motorräder“ befinden sich drei- bis 13-teilige Puzzles.

Die Puzzles sind selbst für 3- bis 4-jährige Kleinkinder, die schon etwas Übung mit Puzzles haben, relativ problemlos zu lösen. Somit ist die Zielgruppe für dieses Spiel stark eingeschränkt, was sehr schade ist. Wurde ein Puzzle gelöst, steigen Seifenblasen oder Luftballons auf. Diese müssen zum Platzen gebracht werden. Dies sorgt für zusätzlichen Spielspaß bei den Kleinen.

Der Kleine hatte definitiv Spaß am Puzzlespiel

Die Bedienung geht gut von der Hand, die Touchscreen-Funktion reagiert zuverlässig. Allerdings sollte man nicht zu schnell über den Bildschirm wischen und ablegen.

Der Spieleseite von Nintendo kann man entnehmen, dass zur Zeit vier weitere Puzzle-Pakete in Arbeit sind. So werden in Zukunft Puzzles zu den Themen „Prinzessinnen“, „Das römische Reich“, „Meerjungfrauen“ und „Polizei“ verfügbar sein. Sollte dort die Anzahl beibehalten werden, würde das Spiel über insgesamt 180 Puzzles verfügen.

Mehr als genug Pakete in Planung

Neben diesen sind laut Aussage des Entwicklers weitere 19 Pakete in Planung, sodass für ausreichend Abwechslung gesorgt sein sollte:

  • Dinosaurier
  • Einhörner
  • Ritter und Burgen
  • Unter dem Meer
  • Flugzeuge und Hubschrauber
  • Haustiere
  • Baustelle
  • Märchenwelt
  • Fantasy
  • Feuerwehr
  • Halloween
  • Weihnachten
  • Weltraum
  • Piraten
  • Ninjas und Samurai
  • Züge
  • Militär
  • Buchstaben und Zahlen
  • Essen und Trinken

Die Frage ist hier natürlich, wie lange die Implementierung dieser dauern wird. Wenn man ehrlich ist, sind 3,99 € zwar nicht all zu viel Geld. Allerdings muss man bedenken, dass eine schier unendlich große Anzahl an Puzzle-Apps zu jeglichen Themen kostenlos im Apple oder Google Play Store verfügbar sind. Gefühlt jeder Haushalt besitzt mindestens zwei Geräte, wo diese Apps installiert werden können, sodass die Konkurrenz riesig ist.

Verlosung von Codes für Puzzles for Toddlers & Kids: Animals, Cars and more

Wir verlosen hiermit insgesamt neun (in Zahlen: 9) Codes für das Spiel!

Nennt uns einfach euren Favorit der geplanten Pakete in den Kommentaren und ihr nehmt automatisch an der Verlosung teil.

Ihr könnt bis einschließlich dem 5. April 2020 teilnehmen.
Die Codes werden zufällig verlost, die Gewinner werden spätestens am 7. April 2020 per Mail kontaktiert.

Verlosung – Codes für Puzzles for Toddlers & Kids: Animals, Cars and more

Fazit

Pros

  • Einfach zu bedienen
  • Übersichtlich gehalten
  • Langsam ansteigender Schwierigkeitsgrad
  • Viele Pakete in Arbeit und Planung

Cons

  • Überschaubarer Inhalt
  • Sehr stark eingegrenzte Zielgruppe
  • Konkurrenz durch kostenlose Apps schier unendlich

Puzzles for Toddlers & Kids: Animals, Cars and more ist keine Offenbarung. Es bietet zur Zeit nur zwei Pakete, allerdings sind vier weitere in Arbeit und sogar 19 weitere in Planung. Veröffentlichungszeitraum dieser ist ungewiss. Die Bedienung funktioniert einwandfrei, der Schwierigkeitsgrad steigt langsam und stetig an. Das Menü ist übersichtlich gehalten. Dies liegt allerdings daran, dass der Inhalt sehr überschaubar ist. Neben der stark eingegrenzten Zielgruppe hat das Spiel mit einer riesigen Konkurrenz durch kostenlose Apps auf Smartphones und Tablets zu kämpfen. Wer seine Kleinkinder direkt an Nintendo gewöhnen möchte, der macht mit 3,99 € vermutlich trotzdem nicht viel falsch.

Das Testmuster wurde uns von Winterworks GmbH zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Über Marcel Eidinger 707 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

7 Kommentare

  1. Wenn es nach mir gehen würde wäre mein Favorit Fantasy. Da ich aber persönlich zu alt dafür bin und es für meine Tochter wäre ist der Favorit ganz klar „Flugzeuge und Hubschrauber“. Meine Tochter hat ein Narren an Luftfahrzeuge gefressen ^^

  2. Also der große würde sich über Feuerwehr freuen und die kleine natürlich über Einhörner. 😀
    Und ich einfach wie sie dabei lernen und üben können.

    • Für meine Tochter Daenerys wäre das ein tolles Geschenk, am meisten würde sie sich über die Märchenwelt freuen, ich mich über Buchstaben und Zahlen damit auch ein wenig gelernt wird dabei.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*