Overcooked! 2 – Alle Infos zum neusten Saisonupdate

Das Bild zeigt die Karte des neusten, kostenlose Update von "Overcooked! 2!

Am 27. September 2020 angekündigt, war es heute endlich soweit und das neuste Saisonupdate von Overcooked! 2 kam auf den Markt. Bei den Saisonupdates handelt es sich offiziell um das sechste kostenlose Update um Spiel, welches, wie auch seine Vorgänger, fünf neue Level implementiert.

Der Trailer, welcher zur Ankündigung des Updates veröffentlicht wurde, gab nur wenig Informationen über das Thema des Updates. Ganz anders wie das Sun’s Out, Buns Out-Update, welches am 05. Juli 2020 eingefügt wurde. Daher freue ich mich umso mehr, bekannt geben zu können, dass, wie einige Gamingseiten bereits im Vorfeld vermutet haben, das Update sich erneut einem chinesisch-japanischen Thema verschreibt, zumindest vom Look her.

Die Rückkehr einiger Klassiker

Das Bild zeigt das erste Level des kostenlosen Updates von "Overcooked! 2".
Traumatisierende Seerosen und dazu noch brennende Reistöpfe werden mich den Rest der Nacht verfolgen

Schön fand ich die Tatsache, dass im Rahmen dieses Updates einige altbekannte Klassiker zurück gekehrt sind. Darunter unter anderem das Sushi und auch das Sashimi, welches man vorallem aus der ersten Welt des Hauptspieles kennt. Des Weiteren treffen wir erneut auf den Obstsalat.

Neue Zutaten gibt es im Rahmen dieses Updates leider aber nicht. Wir werden mit Mehl und Eiern hantieren, hacken Schokolade, Erdbeeren, Gurken und Fisch und lassen gemeinsam mit Reis und Noriblättern super leckeres Sushi entstehen.

Mooncakes – Eine Abwandlung des Kuchens

Das Bild zeigt das neue Rezept des Spieles: Mooncakes. Es handelt sich um ein Rezept aus "Overcooked! 2"

Kuchen kennen wir unter anderem aus dem Hauptspiel und auch aus den beiden winterlichen Saisonupdates. Dieses mal erhalten sie aber einen besonderen Namen: Es handelt sich um so genannte Mooncakes. Diese werden folgendermaßen hergestellt:

Zuallererst einmal müssen wir Mehl und Eier in einer Schüssel kombinieren. Dazu kommt eine Spezialzutat, entweder Schokolade, Erdbeeren oder auch Wassermelone. Hat das Zeug dann fertig gerührt, kommt es gemeinsam mit der Schüssel in den Ofen und wird bei 300° gegart. Heraus kommt ein richtig leckerer Kuchen, über welchen sich unsere Kunden und auch die Unbrote sicherlich freuen wollten.

Das neue Feature: Die Seerose

Das Bild zeigt Level 1-2 aus dem neusten kostenlosen Update von "Overcooked! 2".
In diesem Level sind die Seerosen schon bedeutend angenehmer

Das neue Hauptfeature des Spieles ist die Seerose. Diese sind in jedem einzelnen Level vertreten und es gibt sie in zwei unterschiedlichen Größen. Aber egal ob groß oder klein, sie erfüllt immer die selbe Funktion: Sie bildet eine Brücke. Ebendiese versinkt aber im Wasser, nachdem sich unsere Köche darüber bewegt haben. Nach etwa zwei Sekunden tauchen sie aber wieder auf.

Was soll ich sagen zu diesem neuen Feature? Einerseits finde ich es eigentlich ziemlich cool, da es eine neue Schwierigkeit ins Spiel bringt. Dennoch hätte ich mehrfach einfach nur ausrasten können und bin ständig runtergefallen. Im besten Fall wenigstens ohne ein fertiges Gericht in der Hand. Und wenn ich ein fertiges Gericht verloren habe, habe ich einfach umgehend neu gestartet.

Ich liebe diese farbwechselnde Knöpfe

Zudem ist ein weiteres eher unbekantes Feature erneut aufgegriffen worden. Mit Hilfe von einem Knopf, welchen man unter anderem von der Ketchup- und Senfmaschine kennt, kann man die Richtung von bestimmten Feldern auf den Laufbändern ändern.

Dieses Feature fand ich schon immer sehr interessant, bin allerdings ziemlich traurig darüber, dass es nur in einem von fünf Leveln verwendet wird. Falls tatsächlich ein weitere DLC auf den Markt kommt, oder ganz unerwartet Overcooked! 3 angekündigt wird, sollten sie dieses Feature definitiv häufiger nutzen.

Mein Fazit zum Update von Overcooked! 2

Mir gefällt das Update wirklich gut. Ich muss es Team17 wirklich zu gute halten, dass sie sich um die von ihnen entwickelten und vertriebenen Spiele tatsächlich kümmern. Ich kann mich auf der Nintendo Switch an kein anderes Spiel erinnern, welches kostenlos 30 weitere Level ins Spiel implementiert. Okey, wenn ich von Animal Crossing: New Horizons einmal absehe. Von mir gibt es für dieses Update einen Daumen hoch.

Was sind eure ersten Eindrücke? Gefällt euch das kostenfreie Update? Was haltet ihr von den neuen Features? Denkt ihr, die ausgefüllte Saisonupdate-Area könnte auf den baldigen Release eines neuen „Overcooked!“-Titels hindeuten? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Über Caren Koch 466 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*