Zombie Army Trilogy erscheint am 31. März

Rebellion gab heute in einem brandneuen Trailer bekannt, dass die kultige Zombie Army Trilogy Ende diesen Monats mit ihrer nervenaufreibenden Shooter-Action auf die Nintendo Switch marschieren wird. Im Dezember berichteten wir von der Ankündigung, jedoch war noch kein genaues Datum bekannt.

Das vom britischen Indie-Studio Rebellion entwickelte Sniper Elite Spin-Off erscheint als digitale sowie physische Version am 31. März 2020.

Die Prämisse des Spiels ist, dass Adolf Hitler in einer alternativen Version der letzten Tage des Zweiten Weltkriegs kurz vor der Niederlage steht. Er setzt einen Plan der letzten Instanz ein, um die Gefallenen durch okkulte Rituale als Zombies zu erwecken. Diese wendet er gegen die Alliierten, wodurch Deutschland von den Untoten überrannt wird.

Das Bild zeigt Adolf Hitler als Zombie-Nazi-Führer in der Zombie Army Trilogy.
Adolf Hitler als verstörender Nazi-Zombie-Führer

Die Trilogie enthält eine überarbeitete Version der ersten beiden Zombie Army-Titel. Diese erschienen beide 2013 als eigenständiger herunterladbarer Inhalt für Sniper Elite V2. Außerdem enthält sie den bisher unveröffentlichten dritte Teil der Serie.

Im Jahre 1945 wird sich durch die Zombie-Horden Hitlers geschnetzelt. Die Wellen der Untoten und – in einem epischen, finalen Kampf – der Dämonen-Diktator selbst werden mit Scharfschützengewehren, Maschinengewehren und Schrotflinten ausgeschaltet, bevor die Zombies die Macht erlangen können.

Zombie Army Trilogy erscheint mit allen zusätzlich veröffentlichten Konsolen-Inhalten. Spieler kämpfen mit bis zu vier Mitstreitern im drop-in, drop-out Multiplayer in drei Story-Missionen ums Überleben und stellen sich dem Horden-Modus.

Auf der Nintendo Switch bietet Zombie Army Trilogy brandneue Inhalte. Darunter lokalen Wireless-Koop, Motion Controls und Pro Controller- sowie HD Rumble-Support. Außerdem unterstützt der Titel das neue Nintendo Switch „Friend Invite“-System.

Nachdem wir euch Informationen zu diesem Titel gegeben haben, könnt ihr euch nun den Ankündigungs-Trailer anschauen:

Was sagt ihr zu Ego-Shootern mit Zombie- und Nazi-Setting? Gefallen euch solche abgefahrenen Spieleideen? Marschiert in die Kommentare und erstattet Bericht von der Lage.

Quelle: Pressemitteilung Marchsreiter

Über Marcel Eidinger 1210 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*