Zelda-Maps in Animal Crossing: New Horizons nachgebildet

Wir wissen, dass Videospiele eigentlich längst als Kunstform anerkannt gehören. Nicht nur die Entwicklung und das Design rechtfertigen die Anerkennung, sondern auch die Kreativität der Gamer. Auch in dem aktuellen Top-Titel von Nintendo lassen die Spieler ihrer Kreativität freien Lauf. Zwei Reddit-User haben dank der Terraforming-Funktion nun Zelda-Maps in Animal Crossing: New Horizons nachgebildet.

Zum Einen hat u/fatblackmagic die Insel Cocolint aus The Legend of Zelda: Link’s Awakening abgebildet und seine Ergebnisse anhand von Videos auf Reddit vorgestellt:

Bevor ihr euch das Video anschaut, könnt ihr auch einzelne Screenshots daraus begutachten. 

Zum Anderen hat sich VaynMaanen die Mühe gemacht und die Map aus The Legend of Zelda: A Link to the Past nachgebildet. Er gibt an, dass er für die Nachbildung etwa vier Tage benötigt hat und weitere Optimierungen vornehmen möchte. Hier geht’s zum Subreddit.

Dabei kann sich auch dieses Ergebnis sehen lassen. Alleine das Vergleichsbild der Originalmap zur Animal Crossing-Version zeigt, mit wieviel Liebe zum Detail der User am Werke war.

Das Bild zeigt ein Vergleichsbild der Zelda-Maps aus A Link to the Past.
Vergleichsbild der Zelda-Map

Dafür, dass die Möglichkeiten in Animal Crossing: New Horizons sehr beschränkt sind, Zelda-Maps zu erstellen, sind die Ähnlichkeiten verblüffend. Sowohl der Wasserlauf als auch die erhöhten Gebiete sind korrekt dargestellt. Jedoch dürfte das Highlight dieser Map zweifelsohne die Nachbildung vom Dorf Kakariko sein. Dieses besteht aus einer Ansammlung von Inselbewohnern.

Das Bild zeigt das in den Zelda-Maps nachgebildete Dorf Kakariko.
Das Dorf Kakariko ist wunderschön nachgebildet

Nachfolgend findet ihr auch eine Imgur-Bildergalerie mit Screenshots der kreierten markanten Orte in The Legend of Zelda: A Link to the Past.

Was haltet ihr von den Nachbildungen der Zelda-Maps? Habt ihr eure “Animal Crossing”-Insel nach einem bestimmten Spiel nachgebildet? Verratet es uns in den Kommentaren.

Quelle: Eurogamer, Reddit

Über Marcel Eidinger 1248 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*