Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist: Link Evolution hat sich 500.000 mal verkauft

Wenn ihr Fans des Yu-Gi-Oh!-Universums seid, habe ich freudige Nachrichten für euch. Wie Konami gestern verkündete, konnte Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist: Link Evolution endlich die 500.000 Verkäufe-Marke knacken. Was für uns wie ein wahnsinniger Erfolg klingt, ist von Konami, dem Publisher des Spiels, eher mit gemischten Gefühlen verkündet worden.

Woran das liegt, lässt sich leicht erklären. Schließlich ist das Spiel seit über einem Jahr auf dem Markt. Bereits am 25. April 2019 erschien es auf der Playstation 4, die Nintendo Switch-Version wurde am 20. August 2019 nachgereicht. Andere Spiel, darunter zum Beispiel The Legend of Zelda: Breath of the Wild oder auch Animal Crossing: New Horizons haben diese Zahl schon nach nur wenigen Wochen erreicht.

Wenn ihr euch jetzt fragt, was Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist: Link Evolution zu bieten hat, dann habe ich ein paar Informationen für euch. Schlüpft in die Rolle eures Lieblingscharakters und erlebe originalgetreue Szenen und Duelle aus der Zeichentrickserie.

Tausende von Karten warten nur darauf, von uns entdeckt und in unverwechselbaren Decks arrangiert zu werden. Aber auch für alle, die einfach kein gutes Händchen für den Bau eines Teams haben, bietet das Spiel ausreichend Anreize. Spiele mit dem legendären Deck von Yugi Muto und beweise, dass auch in dir ein Pharao schlummert. Bist du Yami Yugi würdig?

Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist: Link Evolution vereint alles, was die Zeichentrickserie zu bieten hat:

  • Yu-Gi-Oh!
  • Yu-Gi-Oh! GX
  • Yu-Gi-Oh! 5D’s
  • Yu-Gi-Oh! ZEXAL
  • Yu-Gi-Oh! ARC-V
  • Yu-Gi-Oh! VRAINS
Das Bild zeigt ein Duell aus "Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist: Link Evolution".

Was haltet ihr von dem eher mäßigen Erfolg von „Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist: Link Evolution“? Würdet ihr euch das Spiel kaufen? Oder liegen euch Kartenspiele eher weniger? Lasst uns eure Meinung in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Caren Koch 136 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können. Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich. Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*