Youtuber spielt Dark Souls III mit Ring Fit-Controller

Der Youtuber Super Louis 64 hat es wieder getan. Nachdem wir noch im Januar darüber berichtet haben, wie er den Ring Fit-Controller umprogrammiert hat, um für The Legend of Zelda: Breath of the Wild zu funktionieren, hat er sich dieses Mal selbst übertroffen.

Im Video selbst sagt er gleich am Anfang, dass BotW kaum eine Herausforderung darstellte. Also setzte er sich daran, die Steuerung für Dark Souls III zu programmieren.

Schaut euch das Ergebnis hier an:

In Zeiten des Social Distancing darf die Bewegung ja trotzdem nicht zu kurz kommen. Was ist also besser geeignet, als Dark Souls, wenn ihr tatsächlich auf der Stelle laufen müsst, um euch überhaupt bewegen zu können? Mit einer Kniebeuge nimmt er einen Heiltrank ein und durch Zusammenpressen des Controllers greift er an. Und so sehr, wie er dabei schwitzt, will ohnehin niemand in seiner Nähe sein.

Auch die Kommentare unter dem Video sind begeistert. Manche bitten ihn darum, ein Tutorial dafür herauszugeben, um es selbst nachzubasteln. In einem anderen Kommentar erklärt der Youtuber, dass er früher mal eine Kinect modifiziert hat, um Dark Souls zu spielen, wobei man tatsächlich Rollen musste, um eine Ausweichrolle zu vollführen.

Ich finde solche Modifikationen cool. Wie denkt ihr darüber?

Quelle: NintendoSoup
Bild: ©NintendoSoup / Super Louis 64 – Controller Bender

Über Roger Hogh 705 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*