Yacht Club Games Presents vom 26.Februar – Zusammenfassung

Sean Velasco, seines Zeichens Director von Shovel Knight, präsentierte uns soeben zusammen mit seinem Kollegen Alec Faulkner die neuesten Games, die derzeit bei Yacht Club Games entwickelt werden.

Cyber-Shadow

Die Präsentation startete gleich mit einem Kracher:

Yacht Club Games Präsentation – Cyber-Shadow Titelbild
Der Name ist Programm!

Cyber-Shadow ist ein knackiger Oldschool-Ninja-Plattformer im 8-Bit Stil, wie es sich gehört. Man streift als Ninja Shadow durch die Ruinen von Mecha-City und versucht eine dunkle Vergangenheit aufzudecken und den bösen Doctor Crow-Jin und seine Armee an synthetischen Jägern zu stoppen. Einzig ein Roboter-Freund steht einem hierbei zur Seite. Wir werden offenbar in der Lage sein, uralte Ninja-Fähigkeiten freizuschalten und der Trailer verrät uns ein paar packende Bosskämpfe.

Cyber-Shadow erscheint im Herbst diesen Jahres.

Besonders cool ist, dass man die Shovel-Knight-Amiibo nutzen kann, um Shadow eine Fee zur Seite zu stellen, die je nach Amiibo eine unterschiedliche auch die Farbe von Shadows Ausrüstung ändert. Was für ein toller Marketing-Gag.

Mein erster Eindruck zu dem Spiel: Das fetzt! Die Action ist schnell, der Soundtrack gewohnt ohrwurmig und da es von Yacht Club Games ist, wird es sicherlich ein paar bockschwere Passagen haben!

Shovel Knight Rückblick

Als nächstes hielt Alec Faulkner einen kurzen Rückblick über die Erfolgsgeschichte von Shovel Knight.

Die Shovel Knight Treasure Trove enthält all diese Spiele!

Shovel Knight wurde 2013 als Kickstarter-Projekt gestartet und sammelte 300% des nötigen Ziels. Nach 18 Monaten erschien dann das erste Shovel Knight im Jahre 2014 und wurde stark von Kritikern und Fans gelobt. Es gewann sogar die Game Awards des gleichen Jahres.

In 2015 erschien der erste DLC, in dem man Plague Knight spielen konnte. Außerdem wurden die BattleToads auf und Kratos als geheime Bosse eingefügt, die man auf Microsoft bzw. Sony-Konsolen finden konnte. In diesem Jahr kam auch der Shovel Knight Amiibo heraus, welches der erste 3rd-Party Amiibo überhaupt war.

Am 3. März wird Specter of Torment 3 Jahre alt

In 2017 erschien der nächste DLC, Specter of Torment. Hier konntet ihr den Specter Knight spielen. Dies kam zeitgleich mit dem Switch-Release von Shovel Knight heraus.

Nach zwei langen Jahren kam Ende 2019 endlich Shovel Knight: King of Cards und Showdown heraus. Ersteres schließt die ursprüngliche Shovel Knight-Saga ab. Letzteres ist ein Fun-Brawler, in dem ihr zu viert aufeinander einkloppen und eure Fähigkeiten als Knights beweisen könnt. Zeitgleich kam auch der goldene Shovel Knight Amiibo und das Shovel Knight Three-Pack, bestehend aus einem King Knight, Specter Knight und Plague Knight Amiibo, heraus.

Ich habe zwar keine Amiibo-Sammlung, aber die fehlen mir noch!

Inzwischen sind über 2,5 Millionen Shovel Knight Spiele verkauft worden.

Als Dankeschön für diese herausragenden Verkaufszahlen gibt es jetzt Sticker für Chatnachrichten.

Ich kenne zwar die Plattformen nicht, worin diese verfügbar sind, hoffe aber, dass ich die auch bei WhatsApp einfügen kann.

Shovel Knight Patch 4.1

Shovel Knight erhält demnächst Patch 4.1. Dieser Patch enthält eine Anpassung, um das Spiel wirklich auf den Pixel genau dem Bildschirm anzupassen.

In Shovel Knight Showdown wurden Propeller Knight, Liquid Samurai und Enchantress ein wenig die Flügel gestutzt. Sie können nun nicht mehr so lange in der Luft bleiben, was ich sehr begrüße. Des Weiteren können nun alle Kämpfer die Erdklumpen zerstören.

Der Target-Mode von Showdown erhält nun eine neue Spielvariable. Wann immer ihr ein Bonus-Target trefft, ändert sich euer Charakter per Zufall. Somit müsst ihr wirklich mit allen Charakteren gut sein, um diesen Modus zu bewältigen. Dies funktioniert auch im Co-Op-Modus. Dieser Modus lässt sich nur per Cheat-Code aktivieren, den uns Yacht Club Games freundlicherweise gleich in der Präsentation mitgeteilt hat.

Offenbar müsst ihr vorher alle Charaktere freigespielt haben

Im King of Cards eigenen Kartenspiel Tjost gibt es nun die Möglichkeit, dieses gegen einen Freund zu spielen. Dafür müsst ihr euch einfach im Haus von King Knight vor den Spiegel stellen, dann könnt ihr dort alles einstellen.

King Knight spielt mit sich selbst

Damit ist Shovel Knight: Treasure Trove vollständig. Es wird nicht weiter daran gearbeitet.

Shovel Knight DIG

Shovel Knight DIG geht gut voran. Täglich werden neue Gegner und Items entwickelt, um möglichst viel Abwechslung ins Spiel zu bringen. Es wurden ein neuer Gegner namens Hive Knight vorgestellt und ein paar Szenen aus der Entwicklung gezeigt. Das Spiel soll im nächsten Jahr erscheinen.

Weitere Projekte in Entwicklung bei Yacht Club Games

Als nächstes deutete das Team an, dass sich zwei komplett neue Spiele in Entwicklung befinden. Es wurden verpixelte Bildschirme gezeigt und die Andeutung gemacht, man möge sich vorstellen, was wohl im Jahr 2020, dem “Jahr der Ratte” gemäß chinesischen Sternzeichen, entwickelt würde.

Shovel Knight Pocket Dungeon

Zu guter Letzt wurde ein weiteres Spiel angekündigt: Shovel Knight Pocket Dungeon. Ein Shovel Knight Rogue-Like Puzzle-Spiel! Es vermischt alles, was ihr an Puzzle-Spielen, bei denen Blöcke von oben herabfallen, mögt, mit einem Dungeon-Crawler im Shovel Kight-Universum.

Ihr könnt euch in vier Richtungen auf dem Spielfeld bewegen, während von oben neue Blöcke / Gegner / Items herabfallen. Lauft ihr gegen einen Gegner, tauscht ihr Schaden miteinander aus, weshalb ihr regelmäßig Heiltränke aufsammeln müsst. Wenn ihr eine Gruppe von gleichen Gegnern angreift, könnt ihr sie alle auf einmal schlagen und somit fleißig Punkte sammeln und Kettenreaktionen auslösen.

Unterwegs findet ihr neue Items und Ausrüstung, die euch das Leben leichter machen. Als neuer Charakter hilft euch hierbei – wie könnte es anders sein – Puzzle Knight. Außerdem konnte man dem Trailer entnehmen, dass dieses Spiel auch Bosskämpfe und einen Multiplayer enthalten wird.

Yacht Club Games bei der PAX East

Wer es zur PAX East shafft, kann dort bereit Pocket Dungeon, Cyber-Shadow und Shovel Knight Dig antesten, sich Merch und Amiibo kaufen und im Shovel Knight Showdown Turnier gegen die Entwickler antreten und Preise absahnen.

DIe Entwickler behaupten von sich selbst, sie wären ziemlich gut

Fazit zur Yacht Club Games Presents

Da kommt einiges auf uns zu in nächster Zeit. Ich freue mich über den Erfolg der Shovel Knight-Reihe und warte gespannt auf die angekündigten Spiele. Yacht Club Games hat es geschafft, sich von einem Kickstarter zu einem hervorragenden Entwicklerteam zu entwickeln, die qualitativ hochwertige, spaßige Spiele abliefern – und sie scheinen noch lange nicht fertig damit zu sein.

Hier könnt ihr noch einmal die komplette Präsentation sehen. Sie dauert nur 12 Minuten.

Wie gefallen euch die neuen Spiele? Worauf freut ihr euch am meisten? Scheibt uns fleißig in die Kommentare.

Über Roger Hogh 707 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*