WRATH: Aeon of Ruin erscheint 2021 für die Switch

©3D Realms

WRATH: Aeon of Ruin dürfte direkt der nächste Titel für unsere Horror-Liebhaber sein, von dem wir berichten können. Aus dem Hause KillPixel stammend und von 3D Realms veröffentlicht, schickt uns das dunkle Abenteuer als Horror-Shooter in eine unterirdische Welt. Release ist derzeit auf Steam als „Early Access“ im vollen Gange, während die Switch noch etwas warten muss. Auf Nintendos Plattform kommt das Game mit dem vollständigen Release am 25. Februar kommenden Jahres.

Kurz erwähnt sei die große Box für Vorbesteller mit der PC-Version, falls es einige Supporter unter euch gibt. Mit ihr bekommt ihr den Soundtrack, ein Artbook und noch einige weitere Dinge.

Das Bild zeigt eine Szene aus "WRATH: Aeon of Ruin".
Viele verschiedene Gegner warten auf ihr Ende ©3D Realms

Doch worum geht es nun genau in der Story von diesem neuen Horror-Shooter mit Retro-Grafik? Das Game schickt uns in eine dunkle Welt unter Tage, genauer gesagt den Ort eines alten Kults. Inmitten von Ruinen hat sich eine Macht geformt, die versucht, ordentlich Unruhe zu stiften und die es zu beseitigen gilt. Mit unseren Waffen kämpfen wir uns nicht nur den Weg frei, sondern versuchen auch seine Kontrolle einzuschränken.

Ein Blick auf die Roadmap, die für die Version auf Steam gilt, zeigt, dass noch einige Inhalte hinzukommen, bis das Spiel auf der Switch erscheint. Geplant sind zahlreiche neue Waffen, Level und Gegner, die sich uns in den Weg stellen.

Wie gefällt euch der erste Blick auf “WRATH: Aeon of Ruin”? Werdet ihr der Entwicklung Aufmerksamkeit schenken?

Quelle: 3D Realms

Über Niklas Dehning 305 Artikel
Ist aufgewachsen mit Nintendo, hat eine Vorliebe für Mario, Zelda und ganz besonders Yoshi. Das Set komplettiert sich durch Story-Abenteuer und Online-Competitives von Assassins Creed bis Counter Strike. Alles überflügelt von der Motivation, neue Dinge zu versuchen und Überraschungen zu entdecken.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*