Woodsalt lässt weiter auf sich warten

Das Bild zeigt das Logo des Spieles "Woodsalt".
Quelle: GameGrin

Erst hieß es Oktober. Das war im September 2020. Dann hieß es im Oktober auf einmal, nein, Woodsalt wird doch erst im Dezember 2020 erscheinen. Jetzt hatten die Entwickler wieder schlechte Nachrichten für uns. Auch den Termin im Dezember können sie leider nicht einhalten. Das wurde heute im Rahmen eines sehr ausführlichen Statements mitgeteilt, welches ihr im Folgenden übersetzt findet.

Unter anderem gab Team Woodsalt an, dass diese Verzögerung vor allem daran hängt, das sie einen Wettbewerb mit dem Spiel Cyberpunk 2077 vermeiden wollen. Außerdem müssen noch eine Reihe an Verbesserungen vorgenommen werden, um das Spiel zu verbessern.

Team Woodsalt – Das Statement

Hallo allerseits, George vom Team Woodsalt hier.

Leider haben wir uns aus mehreren Gründen entschieden, Woodsalt um einen weiteren Monat zu verschieben. Aber auf Anhieb möchte ich sagen, dass dies etwas ist, das wir wirklich, wirklich vermeiden wollten, aber die Realität ist eine grausame Geliebte.

Das erste Problem ist ziemlich offensichtlich. Bei der Auswahl eines Veröffentlichungsdatums haben wir darauf geachtet, große Starts zu vermeiden, große Titel zu betrachten und zu versuchen, ein gut geeignetes Fenster zu finden.

Als wir uns für den 9. Dezember entschieden haben, sah es schön und klar aus. Dann wurde Cyberpunk verschoben und sie kündigten ihre Veröffentlichung am 10. Dezember an. So zuversichtlich wir auch für Woodsalt sind, wir können mit diesem Giganten möglicherweise nicht um den Medienraum konkurrieren. Wir haben dieses Keanu-Geld nicht. Wir haben kaum Kevin James Geld (lol jk, wir sind drecksarm).

Allen, die gewartet haben und sich Woodsalt bereits im Kalender makiert hatten, tut es leid, wenn Sie traurig darüber sind, und ich verstehe es total, aber ich hoffe, Sie verstehen, dass dies zwar unsere Leidenschaft ist, wir aber auch den perfekten Moment finden müssen. Wenn dieses Spiel kein Erfolg wird, sind wir arbeitslos und meine Entscheidungen wirken sich sowohl auf unser Team als auch auf mich aus. Letztendlich waren sie an meiner Seite und haben mich unterstützt, und ich kann aufgrung von persönlicher Ungeduld nicht riskieren, dass sie ihre zukünftige Beschäftigung verlieren.

Aus dem englischen übersetzt
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Woodsalt".
Quelle: GameRelease.eu

Aber es gab noch einen weiteren Grund

Der andere Grund ist, dass durch Tests eine Reihe von Änderungen der Spielequalität vorgenommen wurden, die darauf hindeuten, dass wir glauben, dass der Titel wirklich davon profitieren wird. Bisher war der Empfang wirklich sehr, sehr gut und diese kleinen Änderungen scheinen dem Gameplay nun ein wenig Intuitivität zu verleihen.

Wir haben in Zukunft viel mehr Spiele geplant, daher ist es wichtig, dass wir dies so intelligent wie möglich spielen. Ich freue mich darauf, dass alle einen Blick auf Woodsalt werfen, aber ich muss das beiseite legen, um das Beste für das Spiel und die Mannschaft zu tun, die es möglich gemacht hat. Denn am Ende des Tages wäre ich nicht hier um Ihnen irgendetwas davon zu erzählen, wenn das Team nicht so viel harte Arbeit investiert hat.

Entschuldigung für die Müllnachrichten. Es war ganz meine Entscheidung, also könnt ihr all die Wut, die ihr habt, auf mich lenken. Auf mich und auf niemand anderen.

Habt ein schönes Weihnachtsfest und sagt Keanu, dass ich Hallo gesagt habe.

Ich hoffe, alles ist gut,

George Berry,

Gründer, Produzent

Aus dem englischen übersetzt

Seid ihr traurig darüber, dass sich der Release von “Woodsalt” erneut nach hinten verschiebt? Könnt ihr die Gründe verstehen, welche George Berry in seiner Pressemitteilung aufführt? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 1002 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*