Wonderful 101 im Grafikvergleich

Gestern hat GameXplain ein schickes Video hochgeladen, welches die WiiU-Version von The Wonderful 101 mit der bald erscheinenden Switch-Version vergleicht.

Der Kanal ist dafür bekannt, sich mit der Technik auseinanderzusetzen und die Grafik auf Herz und Nieren zu prüfen. In diesem Fall platzierten sie jedoch einfach beide Versionen im direkten Vergleich nebeneinander.

Hier ist das Video:

Gleich zu Beginn fällt uns etwas anderes auf, als eine verbesserte Grafik. Dort, wo in der WiiU-Version noch groß NINTENDO stand, findet sich nun ein Hinweis, dass man das Spiel doch bitte in einem gut beleuchteten Raum und in genügend Abstand zum Bildschirm zocken möge. Das scheint vor allem daran zu liegen, dass The Wonderful 101: Remastered nicht mehr Nintendo-exklusiv ist.

Abseits davon zeigt der Grafikvergleich vor allem, dass sie an der Kantenglättung gearbeitet und den Kontrast etwas erhöht haben. Insgesamt wirkt das Spiel etwas schärfer als die Original-Version.

Der Grafikvergleich auf dem Bild zeigt den Hauptcharakter und P-Star
So ein heldenhaft glattes Gesicht

In den Kommentaren sieht man dem Ergebnis jedoch mit gemischten Gefühlen entgegen. Manche lamentieren, dass es eher nach einem simplen Port, als nach einem Remaster aussieht. Außerdem scheint es, genau wie beim Original, an besonders hektischen Stellen zu Framerate-Einbrüchen zu kommen. Dennoch freuen sich beinahe alle, dass der Titel überhaupt auf der Switch erscheint, auch wenn die Retail-Version leider verschoben werden musste.

Wie schaut es bei euch aus? Freut ihr euch auf den Titel? Fallen euch die Grafikunterschiede auf?

Quelle: GameXplain / Youtube

Über Roger Hogh 731 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*