Magical-School-RPG Witchbrook – Grafik überarbeitet, sieht bezaubernd aus

Längere Zeit war es still um Witchbrook, Chucklefishs aktuellstes Spielprojekt. Doch jetzt sind neue Screenshots aufgetaucht.

Witchbrook hat als Setting eine Zauberer-Schule, ähnlich wie bei Harry Potter. Anfangs hatte das Spiel noch eine 2D-Ansicht von oben herab, doch nun haben sie die Grafik und Ansicht komplett überarbeitet. Fortan wird das Spiel über eine isometrische Kameraperspektive verfügen – und es sieht fantastisch aus.

Das Bild ist ein Screenshot aus Witchbrook, bei dem ihr das Stadtleben erkennen könnt

Hier ist die offizielle Beschreibung des Spiels:

Erlebe die Höhen und Tiefen des Schullebens in Witchbrook! Entdecke in diesem äußerst detaillierten Magical-School und Town-Life-Simulator eine atemberaubende isometrische Pixel-Art-Welt voller Charm und Zauber.

Erschaffe deine eigene Identität als Hexe in Ausbildung auf ihrem Weg zum Abschluss. Baue Beziehungen zu den Mitschülern und Stadtbewohnern auf und entwickle deine magischen Fähigkeiten, indem du am Unterricht teilnimmst und Aufträge erledigst. Nimm an Freizeitaktivitäten wie Angeln teil, züchte magische Pflanzen und sammle seltsame Pilze. Meistere geheime Zaubersprüche, entwickle Freundschaften fürs Leben und enthülle die Geheimnisse der Schule.

Wer wird dein bester Freund werden? Dein größter Rivale? Und mit wem gehst du zum Abschlussball?

Das Bild zeigt einen Screenshot aus Witchbrook, wo ihr offenbar magische Pflanzen züchtet

Das Entwicklerstudio Chucklefish, welches vor allem durch Stardew Valley und Wargroove bekannt wurde, hat bisher noch keinen Veröffentlichungstermin oder auch nur die Plattformen bekannt gegeben. Da jedoch die oben genannten Spiele beide für die Switch erschienen sind, stehen die Chancen auf einen Release nicht schlecht.

Chucklefish betont auf der offiziellen Witchbrook-Homepage, dass sie ein Zero-Crunch-Studio seien, also nichts von stressigen Zeiten voller Überstunden und Entbehrungen halten. Das bedeute, dass die Entwicklung der Spiele zwar länger dauere, als man es von anderen Studios gewohnt sei, aber ausgeruhte und gesunde Entwickler einfach bessere Spiele abliefern. Das finde ich eine tolle Einstellung.

Von allem, was ich in der Community bisher so mitbekommen habe, kam Stardew Valley ja fantastisch an. Wie ist euer erster Eindruck hierzu?

Quelle: NintendoLIfe, Offizielle Homepage
Bilder: ©Chucklefish UK

Über Roger Hogh 733 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*