Wachstumspotenzial in China von Nintendo thematisiert

Wachstumspotenzial in China für die Nintendo Switch!
Alljährlich grüßt das Investorentreffen, bei welchem Nintendo seinen Anlegern fortlaufende Investitionen schmackhaft macht. Fragen mag man beantwortet wissen, ebenso sind Zukunftspläne von hoher Relevanz.

Erst kürzlich war es wieder so weit und Nintendo nahm mehrfach zu den verschiedensten Themen Stellung.

Eines dieser Themen war der chinesische Markt. Die Nintendo Switch soll durch eine Zusammenarbeit mit dem Technik-Riesen Tencent hohe Absatzzahlen in China finden.

Wachstumpotenzial trotz Smartphone- und PC-Dominanz

Nintendo-Präsident Shuntaro Furukawa startete:

Nintendo-Präsident Shuntaro Furukawa:Wir freuen uns sehr, die Nintendo Switch im Dezember 2019 in China eingeführt zu haben. Da die Produkte gerade erst auf den Markt gebracht wurden, ist der Umfang unserer bisherigen Verkäufe begrenzt. Da Mobil- und PC-Spiele den größten Teil des chinesischen Marktes ausmachen, arbeiten wir langfristig eng mit Tencent zusammen, um die Anziehungskraft von Nintendos einzigartiger Software und Ähnlichem zu verbreiten.

Nintendo-Präsident Shuntaro Furukawa während des letzten Investorentreffens
Das Bild zeigt viele chinesische PC-Spieler an ihren Rechnern.
In China dominiert das PC-Gaming

Director Satoru Shibata ergänzte:

Während der chinesische Markt eine extrem große Anzahl von Spielern hat, spielt die Mehrheit mobile Anwendungen oder PC-Spiele, und die Praxis, spezielle Hard- und Software zu kaufen, ist noch nicht fest verankert. Wir glauben, dass es eine gewisse Zeit dauern wird, bis sich die Nintendo Switch auf dem Markt verbreitet. Unser Ziel mit China ist dasselbe wie für andere Märkte: Wir wollen ein einzigartiges Nintendo Switch-Erlebnis bieten, bei dem Freunde und Familie zusammenkommen können, um zu spielen und zu lachen.
Auf diese Weise hoffen wir, dass die Attraktivität der Nintendo Switch von Menschen, die derzeit PC-Spiele oder mobile Anwendungen spielen, angenommen wird, was dann dazu führen könnte, dass das System von einem breiteren Publikum angenommen wird. Derzeit finden in China Demoveranstaltungen in Einzelhandelsgeschäften statt. Durch die aktive Arbeit zur Bewerbung der Nintendo Switch möchten wir unser Geschäft in China mittel- bis langfristig ausbauen.

Director Satoru Shibata während des letzten Investorentreffens

Wir berichteten ebenfalls über Nintendos Hardware-Philosophie und über das unendliche Potenzial des Gaming-Marktes (Aussage von Shigeru Miyamoto).

Was haltet ihr von der Zusammenarbeit mit Tencent? Glaubt ihr, die Nintendo Switch kann sich auf dem chinesischen Markt zufriedenstellend etablieren? Was sagt ihr zum Wachstumspotenzial der Nintendo Switch in China? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Quelle: nintendo.co.jp

Über Justin Aengenheyster 293 Artikel
Im Jahr 1992 erschien Mortal Kombat... und ich. Wir beide sind auf unsere Weise brutal. Ich für meinen Teil fahre brutal auf Videospiele ab und beschäftige mich gnadenlos mit verschiedenen Themen, um Gleichgesinnte zu informieren. Als treues Nintendokind befasse ich mich am liebsten auch mit Nintendospielen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*