Vorhersagen von Rübenpreisen in Animal Crossing treffen

Neben dem Spinnen-Trick kann man mit dem Handel von Rüben besonders schnell viele Sternis in Animal Crossing machen. Neben einem niedrigem Einkaufswert ist ein möglichst hoher Verkaufswert entscheidend. Dieser ändert sich mehrmals am Tag. Mit einer App klappt sogar das richtige Vorhersagen von Rübenpreisen in Animal Crossing: New Horizons!

Der Rübenhandel

Einkaufswert, Verkaufswert, mehrmals täglich sich ändernde Preise, dann dazu noch rechnen müssen. Klingt alles nicht so spaßig und schreckt vielleicht den einen oder anderen ab. Doch der Rübenhandel ist eine der wichtigsten und schnellsten Methoden in Animal Crossing, um viele Sternis zu machen. Wir haben für euch bereits einen Guide zum Thema geschrieben. Hier noch einmal die wichtigsten Tipps und Infos:

  • Einkaufswert sollte unter 100 Sternis liegen
  • Verkaufswert sollte über 200 Sternis liegen
  • Höhere Verkaufswerte sind immer besser!
  • Rüben könnt ihr nur in Zehner-Packs kaufen
  • Nach einer Woche verfaulen Rüben
  • Es gibt einen Preis am Vormittag und am Nachmittag

Bestimmte Muster der Rübenpreise

Jeden Tag 12 Uhr wechseln die Beträge, die Nepp und Schlepp bereit sind, für eure Rüben zu zahlen. Doch die Preise sind nicht immer so zufällig, wie sie auf den ersten Blick scheinen mögen. Vielen Spielern sind bestimmt schon Muster aufgefallen, in denen die Preise fallen und steigen.
Maddox Knight hat sich die Mühe gemacht und diese dokumentiert:

In den Kommentaren zu dem Tweet sind bereits erste Korrekturen der Tabellen eingegangen, die ich für euch bereits mit eingearbeitet habe:

  • Der zufällige Preis: Die lila Tabelle zeigt den zufällig variierenden Preis. Dieser verfolgt kein Muster und es kann möglicherweise keinen Gewinn geben.
  • Abnehmend: Die gelbe Tabelle zeigt einen stehts abnehmenden Preis, der am Montag in der Nähe von ca. 120 Sternis angefangen hat. Es gibt keine Chance auf Profit.
  • Spitze: Die blaue Tabelle beginnt abnehmend und hat dann drei hohe Preise, bevor sie wieder abfällt. Der höchste Wert kann dabei entweder im kleinen Rahmen zwischen 150–200 Sternis oder im großen Rahmen zwischen 300–600 Sternis liegen.
  • Kamelhöcker: Das grüne Modell sinkt ebenfalls am Anfang. Der Unterschied liegt darin, dass nach dem ersten hohen Preis ein niedrigerer folgt. Dann kommen noch zwei hohe Preise, danach sinkt der Preis wieder. Dieses Modell kann ebenfalls im kleinen Rahmen (Höchstwert zwischen 150–200 Sternis) oder im großen Rahmen (Höchstwert zwischen 300–600 Sternis) liegen.

Sollten eure Preise nicht bis Donnerstag-Nachmittag angestiegen sein, werden sie es wahrscheinlich auch nicht mehr, da nicht mehr genug Zeit ist für einen Anstieg und ihr müsst Verluste ausgleichen.

Ebenfalls weißt Maddox Knight daraufhin, dass es sein kann, dass es noch mehr Preis-Muster gibt, die bis jetzt noch nicht bekannt sind und er deswegen gerne mehr Daten von unterschiedlichen Spielern sammeln möchte. Eure Rübenpreise könnt ihr ihm über diese Datei zukommen lassen.

Preise für nächste Woche vorhersagen

Das Animal Crossing: New Horizons Guidebook gibt Auskunft über die Wahrscheinlichkeit der Muster der darauffolgenden Woche. Allerdings geht das Guidebook von folgenden vier Mustern aus: Standard (zufällige Preise), abnehmend, plötzliche Spitze und sanfte Spitze. Ob das Muster dabei nur eine Spitze aufweist oder das Kamelhöcker-Muster ist egal. Das Guidebook orientiert sich dabei eher an der Höhe des höchsten Wertes.

Ich betone hier noch einmal, dass es sich lediglich um Wahrscheinlichkeiten handelt und das die nachfolgende Tabelle so aus dem Guidebook übernommen wurde!
Unseren Test zum Guidebook findet ihr hier.

StandardPlötzliche
Spitze
AbnehmendSanfte
Spitze
Standard20%30%15%35%
Plötzliche
Spitze
50%5%20%25%
Abnehmend25%45%5%25%
Sanfte Spitze45%25%15%15%
Quelle: Animal Crossing: New Horizons – Das offizielle Begleitbuch, Seite 71

Beispiel:
Wenn ihr diese Woche eine plötzliche Spitze mit einem besonders hohen Wert hattet, ist die Wahrscheinlichkeit am höchsten, dass ihr nächste Woche schwankende bzw. zufällige Preise haben werdet.
Hattet ihr allerdings stetig abnehmende Preise, ist es am wahrscheinlichsten, dass ihr nächste Woche eine plötzliche Spitze mit besonders hohen Werten haben werdet.

Die App für eure Rübenpreise

Das ihr eure Rübenpreise bei Maddox Knight notiert, hat gleich noch einen weiteren Vorteil: Mit den gesammelten Werten könnt ihr euch die Rübenpreise für die restliche Woche vorhersagen lassen! Da gelingt das Vorhersagen von Rübenpreisen in Animal Crossing: New Horizons garantiert!

Die App dafür wurde von Dataminer Ninji in Zusammenarbeit mit Programmierer Mike Bryant und vielen weiteren Helfern entwickelt und befindet sich aktuell noch in der Beta-Phase. Sollten Probleme auftreten oder ihr wollt den Entwicklern einen Kommentar zukommen lassen, könnt ihr das über Gitub tun.

Das Bild zeigt einen Ausschnitt der Webiste "Rüben-Prophet".
Hier eine kleine Vorschau auf den Rüben-Propheten.

Ich muss ehrlich gestehen, der Rübenhandel hat mich bisher in Animal Crossing nie gejuckt. Erst gestern, als ich durch die Tweets von Ninji gescrollt habe und die App entdeckt habe, hat es mich unter den Fingernägeln gejuckt, das auch mal auszuprobieren. Auch die Erfahrungsberichte von anderen Spielern aus unserer Discord-Gruppe haben mich überzeugt, es auch auszuprobieren. Wie geht es euch? Werdet ihr auch demnächst für eure Rübenkäufe die App nutzen? Schreibt uns eure Meinung gerne in den Kommentaren!

Quelle: Twitter
Beitragsbild: Spieletipps PS4

Über Bonnie Scott 177 Artikel
Ich bin im Jahr der Spiele-Legenden (1999) zur Welt gekommen, was konnte ich da anderes werden als Gamer? Mit Super Mario 64 und Digimon World überlebte ich, bis ich meinen Nintendo DS erhielt. Neben Guitar Hero on Tour nistete sich der kleine springende Klempner in mein Herz. Seither besaß ich jedes Mario-Game, das ich ergattern konnte. Die Nintendo 64 und die PS1 stehen noch im Regal - neben der Nintendo Switch. Meine Reise führte mich weiter zu Animal Crossing und Breath of the Wild. Lasst uns gespannt warten, wie es weiter geht...

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*