Vigor wird ab 23. September Free-to-Play für die Switch und erscheint für PS 4 / PS 5

Vor ein paar Monaten veröffentlichte Bohemia Interactive den Looter-Shooter Vigor für die Nintendo Switch als sogenanntes „Founder’s Pack“ für rund 20 €. Damit wollten denjenigen, die das Spiel schon früher spielen wollten, die Möglichkeit dazu geben und sich gleichzeitig die Einnahmen zunutze machen, um den Free-to-Play Release zu beschleunigen.

Falls ihr von dem Titel bisher noch nichts gehört habt: Unser Sebastian hat sich mit der Beta auf der Switch sehr ausführlich auseinandergesetzt. Lest euch seinen Vorab-Test hier durch.

Das Founder’s Pack enthält ein paar kosmetische Items und In-Game-Währung. Die grundlegende Idee war allerdings schon immer, das Spiel Free-to-Play zu veröffentlichen. Und genau das soll bald geschehen.

Schaut euch hier den Ankündigungstrailer dazu an:

Während der Gamescom 2020 bestätigte der Entwickler, dass Vigor ab dem 23. September 2020 auf Free-to-Play umschalten wird. Diejenigen, die sich die Boni des Founder’s Pack kaufen wollten, können dies bis dahin noch tun.

Eine weitere Ankündigung erfreute die Fans einer anderen Plattform. Der Entwickler sagte, dass sie mit unzähligen Anfragen bombardiert worden seien, den Titel doch bitte auch auf die PlayStation 4 zu portieren. Das war zwar ursprünglich nicht geplant gewesen, aber bei so einer begeisterten Nachfrage kommen sie dem doch gerne nach.

Vigor wird also am 25. November, ebenfalls Free-to-Play, für die PlayStation 4 erscheinen und wird ebenfalls derzeit für die PlayStation 5 entwickelt.

Habt ihr „Vigor“ schon gezockt oder wartet ihr noch auf den Free-to-Play Release?

Quelle: NintendoSoup
Bild: © Bohemia Interactive

Über Roger Hogh 421 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*