Vaporum: Lockdown für viertes Quartal angekündigt

©Fatbot Games

Vaporum: Lockdown kündigte der Entwickler Fatbot Games bereits im vergangenen Jahr an. Der Release sollte ursprünglich Anfang des Jahres erfolgen, doch es ergaben sich einige Verspätungen. Nun steht ein Termin für das vierte Quartal fest. Ein genaues Datum kennen allerdings bisher immer noch nicht. Bei Neuigkeiten informieren wir euch umgehend.

Die Story dreht sich um die Forscherin Ellie Teller, die an einem geheimen Projekt über Teleportationen arbeitet. Das Projekt trägt den Titel „Arx Vaporum“ und ist in einer Firma in den Tiefen der Natur versteckt. Die Arbeiten dort gehen zunächst gut voran und wir steigen im Arbeitsalltag der Forscherin ein. Allerdings gibt es schon bald eine Veränderung.

Das Bild zeigt eine Szene aus "Vaporum: Lockdown".
Die düsteren Experimente gehen gehörig schief ©Fatbot Games

Vaporum: Lockdown entführt euch in die Dunkelheit

Denn die Arbeiten verlaufen ganz anders, als es der Plan vorgesehen hat und es ergeben sich zahlreiche Schwierigkeiten. Zudem muss sie sich mit ihrer Vergangenheit und einigen Fehlern auseinandersetzen. Die Fehler in dem Forschungsprojekt lassen auch die Welt um uns herum deutlich düsterer und gefährlicher werden. So entsteht eine beeindruckende Atmosphäre eines Dungeon Crawlers, bei dem wir verschiedensten Gegnern gegenüberstehen.

Das Spiel kombiniert weitere Elemente aus dem RPG-Bereich und lässt uns durch vielen Loot immer besser werden. Ihr könnt verschiedene Dinge ausrüsten, kombinieren und somit neue Stärken erlernen.

Was haltet ihr von dem Setting von „Vaporum: Lockdown“? Werdet ihr euch das Game zulegen?

Quelle: NintendoEverything

Über Niklas Dehning 300 Artikel
Ist aufgewachsen mit Nintendo, hat eine Vorliebe für Mario, Zelda und ganz besonders Yoshi. Das Set komplettiert sich durch Story-Abenteuer und Online-Competitives von Assassins Creed bis Counter Strike. Alles überflügelt von der Motivation, neue Dinge zu versuchen und Überraschungen zu entdecken.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*