Übernimmt Nintendo den Entwickler Game Freak?

Heute haben wir eine etwas andere Neuigkeit, die wir mit euch teilen wollen. Diese betrifft den Entwickler Game Freak. Das von Satoshi Tajiri und Ken Sugimori im Jahr 1989 gegründete Unternehmen zeigt sich nicht nur für die Pokémon-Reihe verantwortlich. Auch weniger bekannte Projekte wurden von Game Freak entwickelt – unter anderem auch der für die Nintendo Switch veröffentlichte Titel Little Town Hero. Unseren Test zu diesem Spiel findet ihr hier.

Wie wir berichteten, gab Nintendo bekannt, ihre vier Büros in Tokio zu einem riesigen Büro am Kanda Square zusammenfassen zu wollen. Aus einem Bericht aus dem letzten Jahr geht hervor, dass sich Nintendo anscheinend im achten, 20. und 21. Stock des Gebäudes befindet.

Nun enthüllte ein Bericht von Nikkei am 31. Januar, dass Game Freak ebenso auf den Kanda Square in Tokio zieht, in das gleiche Gebäude wie Nintendo. Der Umzug in das gleiche Gebäude hat zu Spekulationen geführt, dass der Pokémon-Entwickler in naher Zukunft von Nintendo übernommen werden könnte. Andererseits könnte dies auch einfach nur ein Zufall sein. Wir werden wohl abwarten müssen, ob die Spekulationen der Wahrheit entsprechen.

Eine Übernahme seitens Nintendo könnte dafür sorgen, dass Nintendos Entwickler Game Freak bei der Entwicklung zukünftiger Pokémon-Titel unterstützen. Ich könnte mir vorstellen, dass dies eine Steigerung der Spielqualität mit sich bringt.

Was sagt ihr zu der Spekulation? Würdet ihr es begrüßen, wenn Nintendo den Entwickler übernimmt?

Quelle: NintendoSoup

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Marcel Eidinger 316 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*