Two Point Hospital erhält Sandbox-Modus für die Switch

Fans der skurrilen Krankenhaus-Simulation Two Point Hospital erhalten heute ein Update der besonderen Art.

Ab sofort könnt ihr auf den Sandbox-Modus zugreifen. In diesem könnt ihr selbst über alle wichtigen Faktoren des Spiels bestimmen. Gebt euch selbst so viel Geld und Kudosh wie ihr wollt, schaltet jeden Gegenstand und jeden Raum frei, ändert nach Belieben die Schwierigkeitsstufe – ihr habt absolut freie Hand.

Schaut euch hier den Veröffentlichungstrailer dazu an:

Seid ihr überwältigt von den ständigen Epidemien, die im Krankenhaus ausbrechen? Schaltet sie einfach ab! Habt ihr zu wenig Patienten? Überflutet die Rezeption einfach damit!

Für alle, denen der normale Krankenhauswahnsinn nicht genug ist – nun kommt auch ihr voll auf eure Kosten.

Das Sandbox-Update für Two Point Hospital ist ab sofort erhältlich.

Wer von euch wird das Spiel damit mal wieder anwerfen? Wie viele Stunden habt ihr bisher mit der Simulation verbracht? Und ganz wichtig, welches ist eure Lieblingskrankheit im Spiel?

Quelle: NintendoEverything

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Roger Hogh 274 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*