Trials of Mana-Update fügt zwei Schwierigkeitsgrade hinzu

Im Frühjahr diesen Jahres erschien bereits das Remake von Trials of Mana für die Switch. Square Enix gab heute bekannt, dass das Action-Rollenspiel ein Update erhält.

Dieses wird am 14. Oktober veröffentlicht und hebt die Version auf 1.1.0. Dieses Update fügt zwei Schwierigkeitsgrade hinzu: „No Future“ und „Very Hard“. Des Weiteren bietet es verschiedene andere Funktionen und Fehlerbehebungen. Wenn ihr das Spiel auf dem Schwierigkeitsgrad „No Future“ beendet, erhaltet ihr als Belohnung die „Mümmler-Schlappen“.

Das Bild zeigt die Mümmler-Schlappen in "Trials of Mana".
Schlappen als Belohnung für den Abschluss des Monster-Schwierigkeitsgrades?

Trials of Mana – Patchnotes

Nachfolgend findet ihr die kompletten und von uns übersetzten Patchnotes zum Update:

Neue Schwierigkeitsstufe “No Future” hinzugefügt.

  • Eine äußerst schwer zu überwindender Schwierigkeitsgrad, bei der Feinde stärker sind, insbesondere Bosse
  • Dieser ist bei “New Game+” auswählbar und setzt den Spieler auf Level 1 zurück
  • Einige Fähigkeiten können nicht ausgerüstet werden
  • Bis zu drei Gegenstände können im Kampf eingesetzt werden
  • Bosskämpfe haben ein Zeitlimit
  • Die Anzeige der Angriffsreichweite des Feindes verkürzt sich für einige Bosskämpfe
  • Regenbogensamen können Hochleistungsgege mit demselben Namen produzieren
  • Zwei Kettenfähigkeiten hinzugefügt:
    • “Führung des heiligen Schwertes” – Gruppenmitglieder, die nicht unter eurer Kontrolle stehen und nicht mehr kämpfen können, haben noch 1 HP übrig
    • “Führung des heiligen Schwertes II” – Wenn ihr einen Kampf gewinnt, werden die HP aller Gruppenmitglieder zu 100 Prozent wiederhergestellt

Weitere neue Funktionen

  • Neuen Schwierigkeitsgrad “Sehr schwer” hinzugefügt. Die Auswahl gilt nur für “New Game+”
  • Ihr könnt jetzt Zwischensequenzen für Klassenwechsel und den Abspann überspringen
  • Fix: Kostüme, deren Klasse ihr einmal ändert, können jetzt nach einem Klassen-Reset und in “New Game+” übertragen. (Dies gilt nur für Kostüme, deren Klasse ihr nach diesem Update ändert. Kostüme könnt ihr nach dem ersten Klassenwechsel ändern.)
  • Bei “New Game+” habt ihr die Wahl, zu Level 1 zurückzukehren
  • Neue Mana-Statuen zur Karte hinzugefügt

Andere Fehlerbehebungen


Wir hatten zu seiner Zeit einen ersten Blick auf die Demo-Version des Spiels geworfen. Des Weiteren haben wir einen ausführlichen Test geschrieben, den ihr zur Entscheidungsfindung zurate ziehen könnt.

Könnte das Update euch dazu bringen, “Trials of Mana” wieder auf der Switch zu zocken?

Quelle: Gematsu
Bilder: © Square Enix

Über Marcel Eidinger 1250 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*