They Breathe erscheint auf der Switch

Endlich mal wieder gute Neuigkeiten für alle Fans des Horror-Genre. Denn aufgrund der Partnerschaft mit Bulbware bringt The Working Parts ihr bereits im Jahre 2014 erschienenes Spiel in einer Remastered-Fassung auf die Nintendo Switch. Die Rede ist natürlich von They Breathe. Ein genauer Release steht zwar noch nicht fest, dennoch wurden bereits einige Informationen und ein erster Trailer geteilt.

Im ersten Spiel von The Working Parts taucht ein einsamer Frosch in die Tiefen eines überfluteten Waldes ab, ohne das volle Ausmaß seiner Tragödie zu kennen. Um in einem brutalen, sauerstoffbesessenen Ökosystem zu überleben, müssst du ihm helfen, die Muster und verborgenen Wahrheiten zu erkennen, aus denen die Regeln des Waldes bestehen – so schrecklich sie auch sein mögen.

They Breathe ist ein von der Kritik gefeiertes Indie-Juwel, das aus den Tiefen der Xbox Live Indie Games hervorgegangen ist. In 30 Minuten überlässt es dir das Spiel, jeden Teil seines zunehmend bizarren Universums zu erkunden, um den Ansturm unerwarteter Kreaturen zu überleben und letztendlich ihre wahre Natur zu verstehen. Egal wie dein Abstieg zum Grund des Waldes Gestalt annimmt, es wird dort garantiert absolute Kälte ohne ein einziges Wort des Dialogs geben.

Halte deine Augen offen, denn unter der Oberfläche herrscht Dunkelheit. Und du bist noch nicht ganz unten.

Übersetzte Informationen zu They Breathe

Alle Key Feature auf einen Blick

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "They Breathe".
Quelle: The Walking Parts
  • Surreale Atmosphäre
  • Kein Händchenhalten
  • Handgezeichnete HD-Kunst
  • Eine Geschichte, die durch das Gameplay erzählt wird
  • Funktion “Making of”

Was ist euer erster Eindruck von “They Breathe”? Spricht euch das Horror-Spiel, welches ihr als Frosch erlebt, an? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 848 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*