They Bleed Pixels – Action-Platformer trifft klassischen Horror

Das Bild zeigt das Logo und den Release von "They Bleed Pixels".
Quelle: Trailer

Nun ist es an der Zeit, euer Blut in den Adern gefrieren zu lassen und dafür zu sorgen, dass an eurem ganzen Körper eine Gänsehaut entsteht. Die Rede ist natürlich von klassischem Horror in Form eines Action-Platformers. Und die Rede ist nicht von irgendeinem Spiel, sondern von einem echten Klassiker des Genres. Zum ersten Mal veröffentlicht am 29. August 2012 und entwickelt von Spooky Squid Games Inc. ist die Rede natürlich von They Bleed Pixels. Dieses wahrlich nicht mehr taufrische Spiel erreicht in Form eines Ports am 22. Oktober 2020 die Nintendo Switch.

Für alle, die nicht wissen um was es in dem Spiel geht, habe ich im Folgenden einige Informationen zusammengestellt. Preislich ordnet sich das Spiel mit 14,99 € im unteren Mittelfeld an. Wer auf ein Schnäppchen aus ist, der sollte nun die Ohren spitzen: Bis zum 31. Oktober 2020 läuft eine Rabattaktion anlässlich des Release, durch welche der Kaufpreis um 20 % reduziert wird. Somit kostet das Spiel nur noch 11,99 €.

Horror-Action für starke Nerven

They Bleed Pixels ist ein teuflisch schwieriger Action-Platformer, der von HP Lovecraft und klassischem Horror inspiriert ist. They Bleed Pixels wurde in einem unverwechselbaren visuellen Stil gerendert, der Pixelkunst mit Papier- und Tintentexturen verbindet. Es ist eine einzigartige Mischung aus intensivem Platformer und heftiger Beat-Em-Up-Action. Das Herzstück des Kampfsystems ist ein einfaches Ein-Knopf-Kampfschema mit überraschender Tiefe und Vielseitigkeit. Das Drücken von Knöpfen wird entmutigt, während das Treten von schattigen Monstern in Sägen, Gruben und Stacheln dank eines einzigartigen Systems belohnt wird. Mit diesem kannst du deine eigenen Kontrollpunkte durch stilvolle Kills verdienen und platzieren. Je ausgefallener deine Kills sind, desto schneller füllt sich die Checkpoint-Anzeige.

Geschichte:

Als ein junges Mädchen an der Lafcadio Academy for Troubled Young Ladies ankommt, ist sie nicht auf die heftigen Alpträume vorbereitet, die ihre Träume plagen und sie in andere Welten versetzt. Schlimmer noch, ihre Träume dringen in ihr Wachleben ein und verwandeln ihr Fleisch langsam in eine dämonische Form ihrer Nachtangst. Kann sie das mysteriöse blutgetränkte Buch zerstören, das die Wurzel ihrer Probleme zu sein scheint, oder wird ihre Umwandlung vom Mädchen zum krallenhaften Horror für immer sein?

Aus dem englischen übersetzt (Quelle: Steam.com)

Die Hauptmerkmale von They Bleed Pixels

Das Bild zeigt eine albtraumhafte Szene aus dem Spiel "They Bleed Pixels".
Keine Sorge: Es wird ununterbrochen Tode regnen (Quelle: Trailer)
  • Besonders strenge Kontrollen: Das Ein-Knopf-Angriffssystem bevorzugt geschickte Kämpfe gegenüber komplizierten Combos und Knopfdrücken. Dank der hochpräzisen Platformsteuerung kannst du sofort anhalten und starten, während du Schwerkraft-Sprünge und Doppelsprünge ausfühst.
  • Elf gewaltige Level zum Durchkämpfen und Erkunden, jedes mit einzigartigen Bildern und Musik. Schalte zusätzliche Bonuslevel und Gastlevel von Indie-Spielentwicklern frei, die auf ihren eigenen Kreationen basieren: They Bleed Ponycorns, They Bleed Stardust, exp.
  • Das einzigartige Checkpoint-System belohnt ausgefallene Kills mit einem sicheren Ort, welchen du zu jeder Zeit mit dir führen kannst. Halte es für zusätzliche Punkte fest oder lasse es sofort fallen, um deinen Fortschritt abzuspeichern.
  • Werde ein Monster-Stechen-Meister mit individuellem Level-Ranglisten sowie 150 auf Fertigkeiten basierenden Erfolgen. Auch nach Abschluss des Spiels gibt es noch viel zu erzielen.
  • Standard- und Anfänger-Schwierigkeitsgrad, um deinem Können zu entsprechen.
  • Nimm deinen besten Durchlauf auf, spiele ihn ab und teile ihn mit Online-Bestenlisten, um der Schnellste zu sein und den besten Highscore zu erzielen!
  • Üppige Pixel-Art-Motion-Comics erzählen die Geschichte eines jungen Mädchens, das von schrecklichen Albträumen heimgesucht wird.
  • Originaler elektronischer Soundtrack von DJ Finish Him (auch bekannt als Shaun Hatton), komponiert mit Synthesizern, unkonventionellen Instrumenten und Gadgets, die eigentlich nicht für den musikalischen Gebrauch gedacht sind.

Freut ihr euch darauf, dass bereits in wenigen Tagen mit „They Bleed Pixels“ ein Klassiker des Horror-Genres auf der Nintendo Switch zurückkehrt? Kennt ihr das Spiel bereits vom Computer? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: Nintendo.de

Über Caren Koch 653 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*