The Wonderful 101 Remastered erhält Demo, spielt als Wonder-Bayonetta

Nachdem PlatinumGames Anfang des Jahres eine Kickstarter-Kampagne startete, um The Wonderful 101 Remastered entwickeln und selbst veröffentlichen zu können, erschien der Titel bereits Ende Mai 2020 unter anderem für die Switch. 

Wenn ihr den Action-Titel noch nicht gespielt habt und euch unsicher wart, ob dieser etwas für euch ist, findet ihr jetzt Abhilfe. Denn ab sofort könnt ihr die Wonder-Size-Demo zu The Wonderful 101 Remastered herunterladen.

Die Demo-Version bietet einen guten Einblick ins Spiel

Diese bietet rund zwei Stunden an Spielzeit, spielbar sind der Prolog des Spiels und die gesamte Operation 001. Boni wie die Währung im Spiel und eine Auswahl an Unterstützungsgegenständen sind verfügbar, um die Erfahrung zu verbessern. Solltet ihr euch für einen Kauf der Vollversion entscheiden, könnt ihr den gespeicherten Fortschritt der Demoversion auf diese übertragen.

Das Bild zeigt Wonder-Bayonetta in der Demo von "The Wonderful 101 Remastered".
Spielt in Der Demo als Wonder-Bayonetta

Als weiteren Bonus könnt ihr in der Demo als geheimer Charakter Wonder-Bayonetta auftreten. Die Hexe kommt mit dem speziellen Unite Morph.

Besitzer der Vollversion brauchen sich keine Sorgen machen, denn Platinum hat euch nicht vergessen. Der Action-Titel hat ein neues Update erhalten, welches das Spiel auf Version 1.03 bringt.

Update 1.03 für The Wonferful 101 Remastered bietet Code-Funktion

Dies fügt die Funktion “Wonderful Code” hinzu, mit der Spieler die gleichen Boni wie Spieler der Demo-Version genießen können. Nachfolgend findet ihr die Codes:

  • Vol.1 UMBRANGIFT – Schaltet “Wonder-Bayonetta” frei
  • Vol.2 ANGELSLAYERS – Schaltet “Wonder-Jeanne” und “Wonder-Rodin” frei
Das Bild zeigt die Bonus-Charaktere, die per Code freigeschaltet werden können.
Schaltet diese drei Charaktere in der Vollversion frei

Abschließend findet ihr die vollständigen Patch Notes für Version 1.03:

Neue “Wonderful Code”-Funktion hinzugefügt
Bestimmte versteckte Elemente des Spiels können jetzt durch Eingabe offiziell freigegebener Codes freigeschaltet werden.

Funktion zum Speicherdatentransfer der Demo hinzugefügt
Wenn ihr ein neues Spiel startet, können gespeicherte Daten aus der Demo erkannt und übertragen werden, sodass die Spieler ab dem Ende der Demo fortfahren können.

Einige Fehler wurden behoben.

Hat euch eine Demo-Version gefehlt, um ein abschließendes Urteil zum Spiel zu bilden? Legt ihr euch diese zu?

Quelle: NintendoLife
Bilder: © PlatinumGames

Über Marcel Eidinger 1237 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*