The Wonderful 101 – Kamiya hat Ideen für ein Sequel

Bekommt The Wonderful 101 ein Sequel?
The Wonderful 101 existiert momentan als Standalone-Titel. Allerdings impliziert das kein fehlendes Interesse des Entwicklers PlatinumGames. Der Grund dafür ist recht simpel: Der Flop der Wii U. Das Game feierte auf der letzten Heimkonsole Nintendos leider keinen Erfolg.
Nun erscheint der Titel dank Kickstarter unter anderem auf der Nintendo Switch. Das Ziel von 50.000 $ war schnell erreicht und knackte sogar die 1.5 Millionen-Dollar-Marke.

Die Kickstarter-Kampagne ist nicht nur relevant für die Gegenwart, sondern auch für zukünftige Projekte. Director Hideki Kamiya hat Interesse daran, ein Sequel zu entwickeln und auch schon Ideen parat. Glücklicherweise steht Studioleiter Atsushi Inaba diesem Vorhaben sehr unterstützend für die Zukunft gegenüber.

Das Bild zeigt eine Kampfsequenz aus The Wonderful 101.
Mit 101 Helden in den Kampf für Gerechtigkeit ziehen!

Kamiyas Enttäuschung

Kamiya erzählte vor der Kickstarter-Kampagne in einem Interview mit Nintendo Everything Folgendes:

Als wir das Wii U-Original machten, hatte ich vor dessen Veröffentlichung große Hoffnung für das Spiel. Ich wusste, dass wir ein wirklich unglaubliches Spiel gemacht haben, also war ich zuversichtlich, dass es viele Leute spielen würden und es ein großer Erfolg werden würde. Ich träumte von links und recht – ich hatte Idee wie: ‚Oh, wie wäre es, wenn wir eine Fortsetzung machen würden, in der Wonder Blue der Anführer ist?‘ Alle diese kreativen und aufregenden Ideen flossen und dann wurde das Spiel veröffentlicht und ich sah die Zahlen und sagte: ‚Warte, was?!‘ (lacht) Also hoffe ich, dass ich diese Bestrebungen in Zukunft wieder haben kann.

Hideki Kamiya im Interview mit Nintendo Everything vor der Kickstarter-Kampagne

Studioleiter Atsushi Inaba ergänzte:

Wir denken immer darüber nach, wie wir alle unsere Spiele erweitern können. Wir möchten es jetzt noch einmal versuchen, weil wir immer das Gefühl hatten, dass es ein qualitativ hochwertiges Spiel ist, das keine faire Chance hat. In Bezug auf eine Fortsetzung oder so können wir keine machen, wenn es überhaupt keine Fans für die Serie gibt. Wenn die Fans dies unterstützen und die Dinge für The Wonderful 101 wirklich gut laufen, dann würde ich sagen, dass es ziemlich natürlich ist, dass wir ein weiteres Spiel in der Serie machen wollen! (Lacht)

Atsushi Inaba in einem Interview mit Nintendo Everything vor der Kickstarter-Kampagne

Habt ihr The Wonderful 101 damals auf der Wii U gezockt und hofft auf ein Sequel? Sagt euch das Game überhaupt zu? Oder kennt ihr die Serie bisher noch nicht? Schreibt es uns in die Kommentare!

Quelle: NintendoEverything

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Justin Aengenheyster 126 Artikel
Im Jahr 1992 erschien Mortal Kombat... und ich. Wir beide sind auf unsere Weise brutal. Ich für meinen Teil fahre brutal auf Videospiele ab und beschäftige mich gnadenlos mit verschiedenen Themen, um Gleichgesinnte zu informieren. Als treues Nintendokind befasse ich mich am liebsten auch mit Nintendospielen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*