The Survivalists erscheint am 29. Oktober 2020 in Japan

Das Bild zeigt das Logo von "The Survivalist".

Lange genug haben wir darauf gewartet, endlich steht ein finales Releasetermin in Japan fest. The Survivalists, ein Spiel entwickelt von Team17, welche unter anderem auch hinter Overcooked! 2 stecken, wird am 29. Oktober 2020 auf der Nintendo Switch erscheinen. Das kündigte Game Source Entertainment heute an.

Das Datum bezieht sich allerdings auf die physische Fassung des Spieles. Dennoch bleibt anzunehmen, dass die digitale Version des Games ebenfalls in diesem Zeitpunkt auf den Markt kommt.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "The Survivalists".
Quelle: Nintendo.de

Erstmals angekündigt wurde das Spiel bereits Ende Februar. Bei The Survivalists handelt es sich um ein Insel-Überlebensspiel, welches in der Welt von The Escapists. Unsere Aufgabe ist es, Dinge zu bauen, Landwirtschaft zu betreiben und die Affen unserer Vorstellung entsprechend abzurichten.

In diesem Survival-Spiel, das im Universum von The Escapists spielt, musst du basteln, bauen, Landwirtschaft betreiben und Affen abrichten (ja, richtig gelesen!), um die prozedural generierten Inseln zu erkunden. Abenteuer, unzählige Möglichkeiten und jede Menge Geheimnisse erwarten dich in dieser Sandbox-artigen Welt. Doch nicht jeder wird dir freundlich begegnen. Wehre alle Bedrohungen ab, um zu überleben.

Beschreibung von The Survivalists (Quelle: Nintendo.de)

The Survivalists – Alle Key-Features auf einen Blick

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "The Survivalists".
Setze dich gegen die Ureinwohner zu wehr! (Quelle: Nintendo.de)
  • EINE OFFENE WELT IM SANDBOX-STIL: Die Insel lebt! Die Welt von The Survivalists steht nie still: Tag folgt auf Nacht, Zeit und Wetter ändern sich und Tiere und Fanatiker lassen dir keine ruhige Minute.
  • RICHTE EINE AFFENARMEE AB: Richte Affen ab, damit sie dir beim Sammeln von Materialien, beim Bauen von Gebäuden und beim Zurückschlagen von Angreifern helfen.
  • TIEFGRÜNDIGES HANDWERKSYSTEM UND FÄHIGKEITENBÄUME: Spieler entwickeln ihre eigenen Baupläne, während sie Gegenstände herstellen, und entdecken neue Entwicklungspfade.
  • GEMEINSAM STÄRKER: Spiele mit bis zu drei Freunden in Ko-op-Sitzungen, entweder über die drahtlose lokale Verbindung oder über das Internet.
  • TEMPEL VOLLER SCHÄTZE: Erkunde geheimnisvolle Tempel und überwinde die versteckten Gefahren, die in ihnen lauern, um Reichtümer, mächtige Waffen und mehr zu finden!

Freut ihr euch darüber, bald schon „The Survivalists“ in Händen halten zu können? Seid ihr eher an der physischen oder an der digitalen Fassung des Spieles interessiert? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren.

Quelle: NintendoSoup
Bilder: © Team17

Über Caren Koch 323 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können. Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich. Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*